Gefährliche Gegenstände

Nicht oder nur beschränkt zugelassen

Gewisse Gegenstände können die Sicherheit der Passagiere gefährden. Deshalb ist der Transport im Handgepäck und in aufgegebenen Gepäckstücken generell verboten oder nur in beschränkter Form erlaubt.

Beschränkt zugelassene Gegenstände

Gewisse Gegenstände dürfen im Flugzeug nur in beschränkter Form transportiert werden. Die Menge oder Anzahl dieser Gegenstände ist genau definiert. Wird diese überschritten, ist der Transport verboten.

  • Medizinisches Thermometer

    1 Stück in einer schützenden Verpackung pro Passagier

  • Medizinische Artikel (inkl. Spraydosen)

    Menge, die während der Reise benötigt wird, jedoch maximal 0.5 L / 0.5 kg pro Stück und maximal 2.0 L / 2.0 kg pro Passagier

  • Feuerzeug/Streichholzschachtel

    1 Stück pro Passagier, auf Person getragen

  • Unterhaltungselektronik mit Lithiumionen-Zellen oder -Akkus (Maximalleistung 100 Wh)

    Nur im Handgepäck

  • Ersatzbatterien für tragbare elektronische Geräte

    Sämtliche Ersatzbatterien nur im Handgepäck erlaubt.
    Batterien mit 100 Wh bis 160 Wh Leistung, maximal 2 Stück und nur nach Voranmeldung.
    Batterien über 160 Wh generell verboten

  • Trockeneis

    Maximal 2,5 kg pro Passagier nach Voranmeldung

  • Medizinische Sauerstoffflasche

    Nur im eingecheckten Gepäck nach Voranmeldung, Zylinder unter 5 kg, Sauerstoff Sprays (canned oxygen) sind grundsätzlich vom Transport ausgeschlossen

  • Akkubetriebene Rollstühle und Mobilitätshilfen zur Verwendung an Bord

    Mit auslaufsicheren, nicht auslaufsicheren oder Lithium-Ionen-Akkus nach Voranmeldung

  • Tragbare Sauerstoffkonzentratoren, sonstige elektronische Medizingeräte an Bord

    Nach Voranmeldung

  • Hitzeerzeugende Artikel (batteriebetriebene Unterwasser- und Tauchlampen, Lötkolben

    Nur im Handgepäck nach Voranmeldung

  • Lawinenrettungsrucksack

    1 Stück pro Passagier nach Voranmeldung (nicht zulässig in die oder aus den USA)
    Gaskartusche muss im Rucksack platziert sein (keine Ersatzkartuschen erlaubt)

  • Rettungsweste

    1 Stück pro Passagier nach Voranmeldung

  • Isolationsverpackungen, die tiefgekühlten Flüssigstickstoff enthalten

    Nach Voranmeldung

Verbotene Gegenstände

Bestimmte Gegenstände dürfen generell nicht mit dem Flugzeug transportiert werden. Sie sind weder im Handgepäck noch im aufgegebenen Gepäck erlaubt und werden beschlagnahmt. Es handelt sich in erster Linie um Gegenstände, welche die Gesundheit und die Sicherheit der Passagiere gefährden können. SWISS haftet nicht für beschlagnahmte Gegenstände.

Entzündliche Stoffe

  • Leicht entzündliche Feststoffe wie Streichhölzer und andere feuergefährliche und selbstentzündliche Stoffe
  • Entzündliche, nicht entflammbare, tiefgekühlte und giftige Treibgase
  • Feuerzeug-Gas
  • Camping-Gas
  • Camping Ofen
  • Brennpaste (z.B. für Fondue)
  • Entzündliche Flüssigkeiten wie Lacke, Verdünner, Benzin oder Lösungsmittel
  • Entzündliche und nicht entzündliche Farben
  • Gegenstände, die bei Kontakt mit Wasser entzündliche Gase frei setzen

Gase

  • Reizgase wie Pfeffersprays oder K.-o.-Sprays
  • Gas für Feuerzeuge, Campingkocher und -öfen
  • Butangasflaschen
  • Gasflaschen
  • „Blue Flame‟-Feuerzeuge oder Zigarrenanzünder
  • Kohlendioxidbehälter für die Mineralwasserbereitung

Gesundheitsgefährdende Güter

  • Radioaktives Material
  • Giftige und ansteckende Substanzen (Viren, Bakterien)

Andere gefährliche Güter

  • Aktentaschen und Diplomatenkoffer mit Alarmvorrichtungen
  • Nicht wieder aufladbare Lithiumbatterien und -zellen ab 2g Lithium Gehalt pro Batterie
  • Aufladbare Lithiumbatterien >160 Wh
  • Explosivstoffe, Munition, Feuerwerk und Leuchtraketen
  • Oxidierende Stoffe wie Bleichmittel und Peroxyde
  • Ätzende Stoffe wie Säuren, Quecksilber, Alkali- und Zellbatterieflüssigkeiten
  • Magnetisierende Gegenstände und andere, als gefährlich einzustufende Stoffe
  • Elektroschockwaffen (Taser) mit Zündstoffen, Druckgasen oder Lithiumakkus
  • Verbrennungsmotoren (z.B. Rasenmäher, Motorsägen)
  • E-Bikes
  • Benzinfeuerzeuge

Diese Liste ist nicht abschliessend.