Kulinarisches aus dem Kanton Thurgau

08. Mai 2003

Während der Sommermonate verwöhnt der Thurgau im Rahmen des Gourmet-Konzepts “Taste of Switzerland” die SWISS-Kunden mit auserlesenen Spezialitäten an Bord. Die kulinarischen Höhenflüge bei SWISS fallen ausserdem zusammen mit dem 200-Jahr-Jubiläum des Kantons.

Der im Nordosten der Schweiz liegende Thurgau beeindruckt durch seine geografische wie auch kulinarische Vielfalt: Die harmonische Mischung von Wasser, grünen Wiesen, Obstgärten und hügeligen Landschaften machen den Kanton zum Ort der Erholung. Tradition verbunden mit Innovation prägt die Thurgauer Gastronomie-Landschaft.

Vom 4. Juni bis 2. September 2003 kommen die SWISS-Gäste in den Genuss von nord-ostschweizer Kochkünsten. Die regional inspirierten Gerichte reflektieren die Kreativität des Spitzenkochs August Minikus vom Hotel Römerhof in Arbon. Zusammen mit “Gate Gourmet”, dem Cateringpartner von SWISS, hat August Minikus die kulinarischen Genüsse des Thurgau für die Bordküche umgesetzt. Er verknüpft gekonnt die Tradition lokaler Produkte mit den Ansprüchen eines internationalen Publikums. Im Dezember 2002 hat SWISS das innovative Service-Konzept auf allen Flügen aus der Schweiz eingeführt. Alle drei Monate stellt sich an Bord von SWISS ein neuer Kanton mit seinen regionalen Spezialitäten vor.