Swiss Sun fliegt mit Sony PlayStation

09. Mai 2003

Als Weltneuheit bietet Swiss Sun, die Charterabteilung der SWISS, an Bord ihrer neuen Airbus A320-Flugzeuge Sony PlayStations an. Damit können sich besonders die kleinen Gäste die Reisezeit auf ihrem Ferienflug spielerisch verkürzen.

Swiss Sun wird auf allen Flügen, die eine mindest Flugzeit von 2½ Stunden haben, eine gewisse Anzahl von PSone (Sony PlayStation) an Bord anbieten. Dabei kommt eine PSone mit einem speziellen Displaymonitor zum Einsatz. Die PlayStation wird nach dem Start an die interessierten Fluggäste kostenlos abgegeben und kurz vor der Landung wieder eingesammelt. Zu jeder Spielkonsole gehört auch eine abwechslungsreiche Auswahl an Spielen. Der Stromanschluss für die Geräte befindet sich an der Unterseite der Armlehnen.

Die nötigen Testflüge sind Mitte April erfolgreich durchgeführt worden. Damit können die Spielgeräte auf den entsprechenden Ferienflügen von Swiss Sun eingesetzt werden.

Für weitere Auskünfte zu Sony PlayStation steht Ihnen Nora Brechbühl von Sony Computer Entertainment Schweiz zur Verfügung, Tel: +41 52 245 18 17. Internet: ch.playstation.com.