British Airways und SWISS besiegeln Zusammenarbeit

23. Oktober 2003

Wie in der Absichtserklärung vom 22. September angekündigt wurde, haben British Airways und Swiss International Air Lines am 22. Oktober das definitive bilaterale Abkommen unterzeichnet. Die strategische Allianz der beiden Airlines beinhaltet gemeinsame Codeshare-Flüge, ein gemeinsames Vielfliegerprogramm sowie eine Garantie von British Airways über CHF 50 Millionen.

In einem ersten Schritt werden British Airways und SWISS alle Flüge zwischen Zürich, Genf, Basel und London Heathrow im Codeshare durchführen. Auf Anfang 2004 sollen diese auf ganz Grossbritannien ausgeweitet werden. Die ersten gemeinsamen Codeshare-Flüge zwischen Zürich, Genf, Basel und London Heathrow finden am kommenden Sonntag 26. Oktober statt.

Im Rahmen ihrer strategischen Allianz leistet British Airways für SWISS eine Garantie über CHF 50 Millionen.

Das bisherige Vielfliegerprogramm der SWISS, der Swiss TravelClub, wird schrittweise in den Executive Club von British Airways integriert.