Änderung im Management von SWISS

21. November 2003

William L. Meaney (43), Managing Director Commerce und Mitglied der Geschäftsleitung, wird SWISS im gegenseitigen Einvernehmen verlassen. Abweichende Ansichten über die zukünftige Struktur des Managements haben zu diesem Entscheid geführt.

Nach dem Entscheid des Verwaltungsrates über die neue Organisation, welche auf einer Beibehaltung aller Managing Director-Positionen basiert, wurde in gegenseitigem Einvernehmen vereinbart, dass William L. Meaney SWISS verlassen wird.

Der Grund für diesen Entscheid sind unterschiedliche Ansichten über die zukünftige Struktur des Managements. William L. Meaney wird dem Unternehmen befristet für eine geordnete Uebergabe der Dossiers zur Verfügung stehen. Die SWISS dankt William L. Meaney für den grossen Beitrag, den er im Zusammenhang mit der erfolgreichen Einleitung des Turnarounds der SWISS geleistet hat.

Die bisher von William L. Meaney geführten Bereiche werden bis zur Ernennung eines neuen Managing Director Commerce direkt durch CEO André Dosé geführt.

Hinweis an die Redaktionen:SWISS wird zu dieser Mitteilung keine mündlichen Erklärungen abgeben und sie nicht weiter kommentieren.