Enge Zusammenarbeit mit BA zwischen Genf und London

12. Februar 2004

SWISS operiert künftig alle Flüge von Genf nach London im Codeshare mit British Airways. Dies geschieht im Rahmen des Kooperationsvertrages zwischen den beiden Gesellschaften. Der Flugplan wird in zwei Etappen harmonisiert: Ab 24. Februar werden alle British Airways Flüge nach London Gatwick und alle British Airways CitiExpress Flüge nach London City im Codeshare mit SWISS durchgeführt. Ab Winterflugplan 2004/2005 (31. Oktober 2004) wird British Airways ausserdem im Codeshare mit SWISS alle Flüge nach London Heathrow übernehmen.

Ab Einführung des Winterflugplans am 31. Oktober 2004 wird British Airways acht tägliche Verbindungen von Genf nach London Heathrow mit LX-Codeshare operieren. Damit entfallen die vier täglichen SWISS-Flüge. Mit den zusätzlichen drei Verbindungen nach London Gatwick und den drei Flügen nach London City erhalten die Swiss-Kunden eine breitere Palette mit neu 14 täglichen Verbindungen zwischen Genf und den drei Londoner Flughäfen.

SWISS Codeshare nach London Gatwick und London City

British Airways bedient dreimal täglich London Gatwick. Dank dem Codeshare wird SWISS neu auch den zweitgrössten Flughafen Londons bedienen.London-City wird dank dem Codeshare mit British Airways CitiExpress wieder im SWISS Flugplan ab Genf figurieren. Damit erhalten die Kunden ab Genf ein verbessertes und differenzierteres Flugangebot in die Hauptstadt Grossbritaniens.