SWISS A340 und Patrouille Suisse fliegen gemeinsam

03. Mai 2004

Zum 40-jährigen Jubiläum der Patrouille Suisse gehen SWISS und die Kunstflugstaffel der Schweizer Luftwaffe zusammen in die Luft. Am Mittwoch, 5. Mai, findet auf dem Flughafen Zürich-Kloten ein gemeinsamer Überflug mit einem SWISS-Airbus A340 und der Patrouille Suisse statt.

Um ca. 08.45 Uhr wird der Flughafen Zürich-Kloten auf der Piste 28 in Ost–West–Richtung überflogen, kurz darauf in einem zweiten Überflug in Nord–Süd–Richtung auf der Piste 16. Die Patrouille Suisse wird die A340 dabei in verschiedenen Formationen begleiten. Interessierte Zuschauer haben den besten Ausblick von der Zuschauerterrasse B. Bei schlechtem Wetter ist eine Programmänderung möglich.

Die gemeinsame Vorführung von SWISS und Patrouille Suisse findet im Rahmen des normalen Trainingsprogramms aller Beteiligter statt. Die von SWISS eingesetzte A340 ist an diesem Tag für eine Pilotenumschulung eingeplant. Direkt im Anschluss an die Vorführung wird die Maschine nach Châteauroux in Frankreich weiterfliegen, wo MD-11-Piloten auf die A340 umgeschult werden. Die Patrouille Suisse ihrerseits wird nach dem gemeinsamen Flug ein Trainingsprogramm absolvieren.