SWISS reagiert auf weiter ansteigende Treibstoffpreise

19. August 2004

Die auf neue Rekordhöhe gestiegenen Ölpreise auf dem Weltmarkt zwingen auch SWISS erneut zu einer temporären Tariferhöhung ab der Schweiz. Ab dem 1. September 2004 werden einfache Flugscheine nach Europa CHF 7 und nach Übersee CHF 20 zusätzlich pro Flugweg belastet.

SWISS hatte bereits per 20. Mai 2004 alle Tarife ab der Schweiz um 3 % angehoben. Der Ölpreis ist jedoch in den letzten Tagen und Wochen stetig weiter angestiegen und die Experten sehen nach wie vor keine unmittelbare Entspannung. Die Situation auf dem Kerosinmarkt wird weiterhin aufmerksam verfolgt und SWISS kann weitere Zuschläge oder Tarifanpassungen für die Zukunft deshalb heute nicht ausschliessen.