Teilweise IT Auslagerung: Vertragsverhandlungen mit Swisscom IT Services aufgenommen

23. November 2004

SWISS International Air Lines und Swisscom IT Services haben eine Absichtserklärung unterzeichnet und Vertragsverhandlungen über eine teilweise Auslagerung der internen Informatik aufgenommen. Es wird angestrebt, in den kommenden Wochen die entsprechenden Verträge auszuarbeiten und abzuschliessen.

SWISS beschäftigt im IT Bereich 145 Mitarbeitende. Die Anzahl von Mitarbeitenden die von der teilweisen Auslagerung betroffen sind, ist Gegenstand der Verhandlungen. Die Angestellten und die Verbände wurden heute über die beabsichtigte teilweise Auslagerung informiert.

Die Vertragsverhandlungen werden bis zum Abschluss nicht weiter kommentiert.