Sechsstellige Spende an die Glückskette

14.02.2005

Swiss International Air Lines wird offizielle Partner- Fluggesellschaft der Glückskette und der von ihr unterstützten Hilfsorganisationen für Reisen in die vom Seebeben betroffenen asiatischen Länder. SWISS hat der Glückskette insgesamt über 250’000 Franken aus dem Erlös der Ticketverkäufe von swiss.com, des Duty-Free-Umsatzes, sowie durch vergünstigte Dienstleistungen im Fracht- und Passagiertransport zur Verfügung gestellt.

SWISS unterstützt weiterhin aktiv die Arbeit der Hilfswerke zugunsten der Opfer der Flutkatastrophe in Südostasien. Als offizieller Partner der Glückskette offeriert SWISS Spezialtarife für Mitarbeitende der von der Glückskette unterstützten Hilfswerke auf Flügen nach Colombo, Bangkok, Jakarta, Kuala Lumpur, Mumbai (Bombay) und Singapur.

Glückskette und Hilfsorganisationen mit über 250‘000 Franken unterstützt.

SWISS kündigte am 4. Januar an, für jede vom 5.-9. Januar getätigte Flugbuchung auf swiss.com CHF 10, sowie 10% des Duty Free Umsatzes des Monats Januar an Bord der SWISS-Flugzeuge an die Glückskette zu überweisen. Aus dem Erlös der verkauften Tickets spendet SWISS 61‘790 Franken. Bei der Duty-Free Aktion kamen über 100‘000 Franken zusammen. Davon stammen je 50 Prozent von SWISS und von Aeroboutique. Zudem unterstützte SWISS die der Glückskette angehörigen Hilfsorganisationen bereits mit verbilligten Dienstleistungen im Cargo-und Transportbereich in Höhe von 90'000 Franken.

SWISS bedankt sich bei allen Passagieren, welche mit ihrer Buchung und ihren Duty-Free Einkäufen diese Spenden erst möglich gemacht haben.