SWISS Technik in Genf – Widerrechtlicher Streik beendet

24.02.2005

Bulletin 2, 24.02.2005, 1000 Uhr. Heute Morgen haben 19 Mitarbeiter der SWISS Technik in Genf die Arbeit niedergelegt. Sie forderten Gespräche mit der SWISS Geschäftsleitung, um Informationen betreffend Restrukturierung zu erhalten. Heute morgen fand unter der Leitung des Personalchefs Antonio Schulthess ein Gespräch mit Vertretern der Mitarbeiter von SWISS Technik in Genf statt.

Nach diesem Gespräch hat die Belegschaft die Arbeit um 0940 Uhr unverzüglich wieder aufgenommen. Das weitere Vorgehen wurde gemeinsam besprochen.

Der Flugbetrieb verläuft ruhig und normal.