Lufthansa und SWISS in Integrationsverhandlungen

13.03.2005

Die Deutsche Lufthansa AG und Swiss International Air Lines AG sind in konstruktiven Verhandlungen zu einer Übernahme und Integration der SWISS in den Lufthansa-Konzernverbund. Das gemeinsam von beiden Unternehmen entwickelte Geschäftsmodell steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Lufthansa-Aufsichtsrats, des SWISS Verwaltungsrates sowie der SWISS Grossaktionäre. Sollten die erforderlichen Zustimmungen vorliegen, beabsichtigt Lufthansa den Free Float-Aktionären ein Angebot in Höhe des Durchschnittskurses der letzten Wochen zu unterbreiten.

Das gemeinsam angestrebte Geschäftsmodell sieht eine Bündelung der Kräfte beider Fluggesellschaften unter weitestgehender Beibehaltung der Eigenständigkeit der SWISS vor. Eckpfeiler sind unter anderem die Aufrechterhaltung der Luftverkehrsanbindung der Schweiz und der Marke SWISS.

Beide Unternehmen werden zu gegebenen Zeitpunkt über den weiteren Verlauf der Verhandlungen informieren.