SWISS kündigt GAV mit Swiss Pilots fristgemäss

18.04.2005

Der Verwaltungsrat der SWISS hat beschlossen, den Gesamtarbeitsvertrag mit der Pilotengewerkschaft Swiss Pilots Association (SPA) fristgemäss per 31. Oktober 2005 zu kündigen. SWISS führt die bereits Ende Januar aufgenommenen Verhandlungen für einen neuen Gesamtarbeitsvertrag fort. Der Verband Swiss Pilots wurde über die vertragstechnisch notwendige Kündigung informiert.

Im Rahmen der Neuverhandlungen aller bestehenden Gesamtarbeitsverträge wurden zuvor schon die Verträge mit dem Bodenpersonal und dem Kabinenpersonal fristgerecht gekündigt. Mit den Gewerkschaften des Bodenpersonals wurde bereits per 1. April 2005 ein neuer gültiger Gesamtarbeitsvertrag vereinbart.

SWISS ist bestrebt, mit den Sozialpartnern tragfähige und zukunftsorientierte Lösungen zu finden, die langfristig so viele Arbeitsplätze wie möglich sichern.