Swiss European und Swiss Pilots setzen auf Dialog

5. Oktober 2006

Swiss European, eine Tochtergesellschaft von Swiss International Air Lines und die Pilotengewerkschaft Swiss Pilots Association (SPA) haben Gespräche über die zukünftige Zusammenarbeit aufgenommen. Beide Seiten haben sich auf die Fortführung der Gespräche geeinigt.

Auf Einladung von Swiss European fanden seit gestern Mittwoch, den 4. Oktober Gespräche mit Swiss Pilots statt. Ziel der Gespräche war primär das Schaffen eines gemeinsamen Verständnisses für eine zukünftige Zusammenarbeit zwischen Swiss European und der Swiss Pilots.

Nach intensiven und konstruktiv geführten Gesprächen haben sich heute Morgen die beiden Parteien auf einen gemeinsamen Fahrplan zur Fortführung der Gespräche geeinigt. Beide Seiten unterstreichen darin ihren Willen, über den konstruktiven Dialog die unterschiedlichen Standpunkte zu klären.

Swiss European und Swiss Pilots haben sich auch darüber verständigt, den Inhalt der Gespräche in der Öffentlichkeit nicht weiter zu kommentieren.

Swiss European Air Lines AG
Swiss European wurde am 1. November 2005 gegründet und ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von SWISS. Sie operiert im Regionalsegment im Auftrag der Muttergesellschaft SWISS. Die Flotte besteht aus 24 Flugzeugen des Typs AVRO Regional Jet 85/100. Für Swiss European sind derzeit 273 Piloten tätig.