SWISS erreicht die 10 Millionen-Marke

15. Dezember 2006

Heute begrüsste SWISS den 10-millionsten Passagier im Jahr 2006 an Bord ihrer Flugzeuge. SWISS gratulierte der Passagierin mit einem Fluggutschein für zwei Personen. Mit dem Erreichen der 10 Millionen-Marke hat SWISS bereits vor Ablauf der Jahresfrist die Zahl der beförderten Passagiere gegenüber dem Vorjahr um rund neun Prozent steigern können.

Die Gewinnerin des Gratisflugs wurde vom SWISS Netzwerk- und Verkaufschef Harry Hohmeister und dem Leiter der SWISS Unternehmenskommunikation, Jürg Dinner, am Check-In überrascht. Frau Amstalden aus Kreuzlingen hatte gerade die Einsteigekarte für ihren Flug nach Los Angeles erhalten. Nun hat sie gleich noch einen Gratisflug in Europa für zwei Personen in der Business Class erhalten. „Das ist als wäre es bereits Weihnachten. Nun darf ich gleich noch mal verreisen“, freute sich Frau Amstalden, „Es ist schön, dass es unserer Fluggesellschaft so gut geht und sich so viele Passagiere für SWISS entscheiden.“

Eine gegenüber dem Vorjahr kontinuierlich erhöhte Auslastung und ein attraktives Streckennetz verleihen SWISS weiter Aufwind. Im Jahr 2005 beförderte die Schweizer Airline gesamthaft 9.6 Millionen Passagiere.