Orkan "Kyrill" verursacht Verspätungen und Annullationen im Flugbetrieb

18. Januar 2007

Die zunehmenden Sturmböen über Nord- und Nordwest-Europa führen zu Verspätungen und Flugannullationen im gesamten Europäischen Luftverkehr.

Der Sturm "Kyrill" hat auch Auswirkungen auf den Flugbetrieb von SWISS und verursacht erhebliche Verspätungen. SWISS sah sich auch gezwungen, 81 Flüge zu annullieren (Stand 18.00 Uhr).

SWISS bittet ihre Passagiere mit geplantem Abflug im Verlauf des heutigen Abends, sich über swiss.com, die Reservationszentrale (+41 848 700 700) oder Teletext über den Status ihres Flugs zu informieren.

Über die Auswirkungen auf den Flugbetrieb wird SWISS laufend informieren. Die Webseite swiss.com wird kontinuierlich aktualisiert. Die SWISS Reservationszentrale wurde personell verstärkt.

SWISS bedauert die aus den ungewöhnlichen Wetterbedingungen resultierenden Unannehmlichkeiten für ihre Passagiere.