Berner Oberländer Gaumenfreuden bei SWISS

15. März 2007

Mit dem kulinarischen Konzept "SWISS Taste of Switzerland" geniessen SWISS Passagiere feinste Schweizer Küche bereits im Flug. Diesen Frühling serviert SWISS ihren Gästen köstliche Kreationen aus dem Berner Oberland.

Ab heute verwöhnt Manfred Roth, Chefkoch des renommierten Victoria Jungfrau Grand Hotels & Spa, SWISS Kunden mit Gaumenfreuden aus dem Berner Oberland. Die exklusiven Gerichte serviert SWISS ihren Passagieren der First und Business Class auf Langstreckenflügen aus der Schweiz (und ausgewählten Rückflügen). Auch Passagiere der Business Class auf längeren Europaflügen aus der Schweiz kommen in den Genuss der Köstlichkeiten von Manfred Roth.

Der Berner Spitzenkoch kreiert aus saisonalen Produkten kulinarisch meisterhafte Neuinterpretationen, die den Passagieren der SWISS die Berner Oberländer Küche näher bringen sollen:
Auf der Speisekarte der Langstreckenpassagiere in der SWISS First Class ist als Vorspeise in Oliven-Thymian-à –l pochiertes Kalbsfilet, Artischocken, weisser Balsamicoessig mit einer Parmesan-Chili-Knusperecke aufgeführt. Als Hauptgang empfiehlt Manfred Roth zum Beispiel Rindsfilet Mignon mit Trüffeljus und Oliventapenade, Karotten und Spinat-Risotto. Der Auswahl an Schweizer Käse folgt als Dessert Schokolade Royale auf Haselnusskrokant mit Himbeercoulis und frischen Himbeeren, dekoriert mit Blattgold. Abgerundet wird der Gaumenschmaus durch erlesene nationale wie internationale Weine wie zum Beispiel Twanner AOC 2004, Frauenkopf, Pinot Noir Barrique aus den Weinbergen oberhalb des Bielersees.

"SWISS Taste of Switzerland" ist ein kulinarisches Konzept, welches 2002 von SWISS eingeführt und mit dem "Mercury-Award" ausgezeichnet wurde. Das Programm bringt die verschiedenen Regionen der Schweiz, ihre kulinarischen Besonderheiten und lokalen Produkte den SWISS Passagieren näher. Es wurden bereits Spezialitäten aus diversen Kantonen wie Basel, Wallis, Tessin und Appenzell an Bord serviert.