Rekordhohe Treibstoffpreise zwingen SWISS zu Anpassung der Treibstoffzuschläge

6. Juni 2008

Die Rohöl- und Kerosinpreise sind erneut massiv gestiegen und haben neue Höchststände erreicht. Andere grosse Fluggesellschaften in Europa haben ihre Treibstoffzuschläge bereits erhöht. SWISS folgt dieser Entwicklung und passt deshalb ihre Treibstoffzuschläge an.

Für SWISS Langstreckenflüge wird der Zuschlag um CHF 11 auf neu CHF 155 pro Flugstrecke erhöht. Für Europaflüge steigt der Treibstoff-zuschlag pro Flugstrecke um CHF 3 auf CHF 39 an.

Diese Massnahme betrifft alle Tickets mit Reiseantritt in der Schweiz, die ab dem 12. Juni ausgestellt werden. Alle bis zum 11. Juni 2008 ausgestellten Tickets unterliegen der alten Regelung.

SWISS beobachtet den Ölpreis kontinuierlich und wird zukünftige Anpassungen der Zuschläge von der weiteren Entwicklung des Treibstoffpreises auf dem Rohstoffmarkt abhängig machen. Für den Fall, dass sich der Rohölpreis während mehr als vier Wochen unter das derzeitige Niveau bewegen sollte, wird SWISS die jüngste Erhöhung der Treibstoffzuschläge rückgängig machen.