SWISS Airbus “Kloten” hebt ab

23. Juni 2008

Seit heute trägt ein SWISS Airbus A320 mit der Immatrikulation HB-IJS den Namen „Kloten“. In Anwesenheit von Vertretern des Klotener Stadt- und Gemeinderats nahmen SWISS CEO Christoph Franz und René Huber, Stadtpräsident von Kloten, den Taufakt vor. Der Anlass fand im Rahmen des Terrassenfests vom Flughafen Zürich statt und erfreute sowohl geladene Gäste und als auch zahlreiche Besucherinnen und Besucher aus dem In- und Ausland.

Im Rahmen des neuen Namenkonzepts hat SWISS heute ein weiteres Europaflugzeug ihrer Flotte auf den Namen einer Schweizer Stadt getauft. Die Flughafenstadt „Kloten“ stand einem SWISS Airbus A320 Pate. „Wir sind stolz, dass ein Flugzeug der nationalen Airline der Schweiz mit dem Namen unserer Stadt in die Welt hinaus fliegt“, zeigte sich René Huber, Stadtpräsident von Kloten begeistert. „SWISS ist für unsere Stadt nicht nur als Anbieter wichtiger Verkehrsanbindungen von zentraler Bedeutung, sondern vor allem auch als Arbeitgeber zahlreicher unserer Einwohner“, sagte Huber.

SWISS CEO Christoph Franz zeigte sich anlässlich der Taufe ebenfalls erfreut über den neuen Namensgeber. „Kloten beherbergt nicht nur den Sitz der Geschäftleitung von SWISS und ist Arbeitsort von mehreren Hundert SWISS Mitarbeitenden, sondern nimmt auch als Wirtschaftsstandort in der Agglomeration Zürich eine bedeutende Rolle ein“, sagte Franz. „Die Nachwuchsmannschaft der Kloten Flyers trägt seit rund einem Jahr das SWISS Logo auf ihren Trikots. Nun trägt eines unserer Flugzeuge den Namen „Kloten“. Beides unterstreicht die gute Beziehung zwischen der Flughafenstadt und SWISS, dem Homecarrier des Flughafens.“