Die vegetarische Kochkunst von Hiltl an Bord von SWISS

19. Mai 2009

SWISS und das renommierte vegetarische Haus Hiltl gehen eine langfristige Zusammenarbeit ein: Ab dem 27. Mai werden die Fluggäste von SWISS in allen drei Reiseklassen mit den fleischlosen Menükreationen von Rolf Hiltl und seinem Team verwöhnt.

Im Rahmen des kulinarischen Konzepts „SWISS Taste of Switzerland“ spannen SWISS und das Restaurant Hiltl zusammen: Damit kooperieren zwei starke Schweizer Marken, die sich beide durch Qualität, Innovation und Schweizer Gastfreundschaft auszeichnen. Beide Unternehmen stellen zudem das Erlebnis für den Kunden in den Mittelpunkt – eine vielversprechende Ausgangslage.

Die SWISS Fluggäste in allen Reiseklassen kommen dank der neuen Partnerschaft schon bald in den Genuss von raffinierten, fleischlosen Menüs: Spinat-Tagliatelle mit Artischocken und Safran-Feta-Sauce und Gemüse-Paella mit Auberginen und roten Paprika sind nur zwei von zahlreichen Beispielen. Die köstlichen und abwechslungsreichen vegetarischen Hiltl-Kreationen werden von Menüs des jeweiligen „SWISS Taste of Switzerland“-Gastkochs ergänzt. Die Hiltl-Gerichte runden das 2002 eingeführte und mit einem „Mercury-Award“ prämierte Gastrokonzept „SWISS Taste of Switzerland“ ideal ab.

Die Geschichte der traditionsreichen Marke Hiltl beginnt 1898 in Zürich mit der Eröffnung des ersten vegetarischen Restaurants in Europa. Über die Landesgrenzen hinaus als Gourmet Tempel bekannt, wird das Haus Hiltl heute bereits in der vierten Generation von der Besitzerfamilie geführt.

Die gesunden und zeitgemässen Köstlichkeiten werden ab dem 27. Mai auf SWISS Flügen aus der Schweiz angeboten.