Walliser Spezialitäten an Bord bei SWISS

02. Dezember 2009

Im Rahmen des Gastrokonzepts „SWISS Taste of Switzerland“ kommen SWISS Gäste der First und Business Class seit heute in den Genuss kulinarischer Gaumenfreuden von Heinz Rufibach, Chef de cuisine des Restaurants „Le Gourmet“ im Alpenhof in Zermatt.

Noch bis Februar 2010 können sich SWISS First und Business Class Passagiere auf Interkontinentalflügen aus der Schweiz und auf ausgewählten Flügen in die Schweiz auf Walliser Köstlichkeiten freuen. Die Menükreationen von Heinz Rufibach werden auch auf längeren Europaflügen aus der Schweiz in der Business Class serviert.

Heinz Rufibach, geboren 1962, ist seit 2002 Chefkoch des Restaurants „Le Gourmet“ des Alpenhof in Zermatt. Für seine Gäste sowie für Gäste der SWISS zelebriert Heinz Rufibach eine frische, kreative und ehrliche Küche, die er selber als Alp-Mediterran bezeichnet. Das „Le Gourmet“ wurde dank der abwechslungsreichen Kreationen des Spitzenkochs mit 14 Gault Millau Punkten ausgezeichnet.

Eigens für die SWISS Passagiere in der First Class kreierte Heinz Rufibach eine vielseitige Auswahl an exquisiten Menükomponenten, für die überwiegend regionale Produkte verwendet werden. In der First Class wird beispielsweise eine Steinbutt-Steinpilzterrine mit Tandoori-Riesenkrevette oder eine Wachtelbrust mit Pilzduxelles und eingelegtem Kürbis als Vorspeise serviert. Gäste der Business Class kommen unter anderem in den Genuss einer Rauchfischterrine mit Auberginenkaviar und Gazpacho-Mousseline. Einen kulinarischen Höhenflug bietet auch der Hauptgang in der Business Class: Gebratenes Rindsfilet, an Ricola-Kräuter-Jus mit Sauser, Ziger-Polenta-Gnocchi und Ratatouille. In der First Class offeriert Heinz Rufibach entweder ein gebratenes Rinderfilet mit schwarzen Walnüssen und eine Walliser Pastete mit Lauch, Äpfeln und Käse oder eine Maispoulardenbrust, mit Aprikosensauce, Walliser Roggenmehl-Kartoffelgnocchi und Wintergemüse. Als Dessert folgt eine Gommer Tätere: ein Rahmkuchen mit Koriandersamen, Tarocco-Orangen und Kondensmilchglace in der First Class, sowie ein Toblerone-Mousse mit Mandarinenkompott und Süssholzcreme in der Business Class.

Eine exklusive Auswahl von nationalen und internationalen Weinen rundet den Gaumenschmaus ab. Heinz Rufibach empfiehlt seinen Gästen insbesondere die charakterstarken Walliser Weine, darunter der Cuvée Madame Rosmarie Mathier AOCV 2008 oder der Cornalin AOC Valais 2007 in der First Class oder der Humagne Blanche Valais AOC 2007 und der Le Tourmentin Valais AOC 2006 in der Business Class.

„SWISS Taste of Switzerland“ ist ein kulinarisches Konzept, welches von SWISS 2002 eingeführt und mit einem „Mercury-Award“ ausge-zeichnet wurde. Das Restaurant „Le Gourmet“ vom Alpenhof in Zermatt ist die 27. Station dieser kulinarischen Reise durch die Spitzenküchen der Schweiz.