Kommunikationschef übernimmt Public Affairs und Environment

21. Dezember 2010

Die politische Arbeit und der verantwortungsvolle Umgang mit der Umwelt werden bei SWISS weiter verstärkt. Im Unternehmen werden zukünftig alle wirtschafts- und umweltpolitischen Aktivitäten in der Abteilung Public Affairs & Environment gebündelt. Diese Rahmenbedingungen, die eine nachfragegerechte Entwicklung der nationalen Airline gewährleisten sollen, gewinnen weiter an strategischer Bedeutung. Deshalb übernimmt der heutige Kommunikationschef Jürg Dinner ab Mai 2011 die Leitung von Public Affairs & Environment.

Mit Jürg Dinner (44) übernimmt ein erfahrener Kommunikationsexperte und Luftfahrtkenner diese wichtige Aufgabe. Dinner hat vor gut sechs Jahren unter dem früheren CEO Christoph Franz in einem schwierigen Umfeld die interne und externe Kommunikation bei SWISS übernommen und den Turnaround von SWISS und die Integration in den Lufthansa Airline-Verbund erfolgreich begleitet.

Der Wechsel in neue Verantwortung erfolgt im Rahmen einer langfristigen Managementweiterentwicklung. Die Funktion wurde neu geschaffen und ist beim Leiter External Relations & IT, Antonio Schulthess, angesiedelt. Die Nachfolge von Dinner wird in den kommenden Wochen geregelt.