Eröffnung SWISS-bmi Flüge von Basel nach Grossbritannien

28.03.2011

Mit dem Start des Sommerflugplans ab 27. März bietet SWISS in Kooperation mit bmi ein erweitertes und umfangreiches Flugangebot ab dem EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg an. Neu im Flugprogramm ab Basel führt British Midland International (bmi) in Zusammenarbeit mit SWISS drei Flüge nach London Heathrow an Wochentagen sowie zwei tägliche Flüge am Wochenende durch. Zudem bedient bmi einmal täglich Manchester. Dank der Zusammenarbeit und dem Einsatz eines bmi Airbus A319 wird die Anzahl der angebotenen Sitze nach Grossbritannien mehr als verdoppelt.

Die neuen Kooperationsflüge von SWISS und bmi wurden heute von Rudolf Schumacher, Head of Sales & Marketing Switzerland SWISS, und David Rousham, Head of Sales bmi, mit einer offiziellen Zeremonie am EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg eröffnet. „Wir freuen uns sehr, Basel als neue Destination in unserem Streckennetz begrüssen zu können. Die neuen Flüge werden nicht nur den Tousimus zwischen Grossbritannien und der Region des Dreiländerecks fördern, sondern auch exzellente Geschäftsverbindungen nach und von UK ermöglichen“, so David Rousham. „Die Partnerschaft mit bmi ermöglicht es uns, gemeinsam am EuroAirport zu wachsen und unseren Kunden ein noch attraktiveres Angebot nach Nord- und Südeuropa anzubieten“, fügte Rudolf Schumacher hinzu. Alle Flüge von bmi zwischen der Schweiz und Grossbritannien werden im Codeshare mit SWISS durchgeführt.

Zusätzlich hat SWISS ihren Flugplan ab dem EuroAirport Basel mit neuen Destinationen und einem punktuellen Frequenzausbau verbessert. So fliegt SWISS seit dem 27. März einmal täglich Rom und sechsmal wöchentlich Kopenhagen an. Zudem wird das Angebot nach Hamburg werktags auf zwei Verbindungen an den Tagesrandstunden aufgestockt und Barcelona statt sieben- neu achtmal die Woche bedient.

Das Streckennetz von SWISS und ihren Codeshare-Partnern der Star Alliance Lufthansa, bmi, Austrian Airlines und Turkish Airlines ab Basel umfasst im Sommer 2011 insgesamt 15 Destinationen: Rom, Kopenhagen, Hamburg, Barcelona, Prag, Brüssel, Zürich, Budapest, London Heathrow, Manchester, Frankfurt, München, Düsseldorf, Wien und Istanbul. Die Star Alliance Partner bieten 196 wöchentliche Flüge und damit die meisten Frequenzen ab dem EuroAirport an.

British Midland International ist die zweitgrösste Fluggesellschaft in London Heathrow, einem der weltweit führenden internationalen Flugdrehkreuze. In ihrem Liniennetzwerk bedient bmi Aberdeen; Addis Abeba; Almaty; Amman; Baku; Beirut; Belfast City; Berlin; Bishkek; Kairo; Damaskus; Dammam; Dublin; Edinburgh; Freetown; Glasgow; Hannover; Jeddah; Khartum; London Heathrow; Manchester; Moskau Domodedovo; Riad; Tiflis; Teheran; Tripolis; Wien; Jerewan. bmi Regional bedient Aberdeen; Brüssel; Kopenhagen; East Midlands; Edinburgh; Esbjerg; Glasgow; Groningen; Leeds Bradford; Lyon; Manchester; Norwich; Zürich.