Nizza als neues Flugziel von SWISS ab Genf

10. Februar 2012

SWISS erweitert ihr Streckennetz ab Genf um eine Verbindung nach Nizza. Die neue Strecke wird zunächst zweimal täglich angeboten und mit einem Airbus A319 geflogen.

Parallel zum Ausbau des interkontinentalen Netzes stärkt SWISS ihre Position auf dem Genfer Markt durch eine erhöhte Anzahl Flugverbindungen und einer zusätzlichen Destination. Mit der neuen Verbindung nach Nizza steigt die Zahl der SWISS Maschinen auf dem Flughafen Genf auf zehn. Die Anzahl Flüge zwischen Genf und Nizza wird ab dem Sommerflugplan 2012 auf drei pro Tag erhöht.

Das Angebot von SWISS zwischen Genf und Nizza ab dem 10. Februar 2012:

LX 520GVA09h00NCE10h00 (neu)
LX 526GVA14h50NCE15h55 (neu ab dem 26. März)
LX 528GVA17h40NCE18h35 (neu)
LX 521NCE10h35GVA11h35 (neu)
LX 526NCE16h30GVA17h35 (neu ab dem 26. März)
LX 529NCE19h15GVA20h15 (neu)

Ausserdem wird ab heute mit einem Mittags-Flug eine dritte tägliche Verbindung nach Madrid eingeführt sowie abends eine zweite tägliche Verbindung nach Athen. Ab dem Flughafen Genf versorgt SWISS mit ihren Partnern insgesamt 34 Destinationen in 20 Ländern.