SWISS präsentiert sommerliche Spezialitäten aus dem Kanton Zürich

30. Mai 2012

Ab heute serviert SWISS leichte sommerliche Menüs von Alexander Kroll aus dem Widder Hotel Zürich in der Business und First Class der Langstreckenflüge. Krolls Kreationen werden begleitet von regionalen Käse- und Weinspezialitäten aus dem Kanton Zürich.

Für insgesamt drei Monate verwöhnt SWISS Gäste der Business und First Class auf Langstreckenflügen aus der Schweiz mit Menükreationen aus dem renommierten Widder Hotel in Zürich. Alexander Kroll, Meisterkoch des mit 15 GaultMillau-Punkten ausgezeichneten Hotelrestaurants, kombiniert traditionsreiche Schweizer Küche mit mediterranen und asiatischen Akzenten.

Für SWISS hat Kroll spezielle Menüs entwickelt, darunter Pouletbrust mit Zitronenöl und Petersilienpolenta für die Business Class oder Seeteufelmedaillons mit Gremolata für die First Class Gäste. Zudem wird in beiden Klassen die wohl bekannteste Zürcher Spezialität, das „Zürcher Geschnetzelte“ serviert. Abgerundet wird das kulinarische Angebot an Bord mit Käse- und Weinspezialitäten aus der Region wie beispielsweise dem Sennenflade oder dem Bachtelstein Käse. Von der Weinkarte können unter anderem ein Schiterberger Himmelsleiterli AOC Pinot Noir, ein Gamaret Prestige Barrique oder ein Pinot Gris vom Zürichsee ausgewählt werden.