Monika Ribar als SWISS Verwaltungsrätin gewählt

29. Juni 2012

Monika Ribar (52), CEO Panalpina World Transport, wurde an der Generalversamm-lung der Swiss International Air Lines vom 28. Juni in den Verwaltungsrat gewählt. Sie tritt die Nachfolge des SWISS Verwaltungsrates Walter Bosch an. Neuer Vizepräsident des Verwaltungsrates wird der Lufthansa Vorstand Stefan Lauer (57).

Monika Ribar, CEO Panalpina World Transport, wurde an der Generalversammlung von Swiss International Air Lines am 28. Juni als neues Mitglied des Verwaltungsrates gewählt. Monika Ribar tritt damit die Nachfolge von Walter Bosch an, der altershalber seinen Rücktritt aus dem Gremium erklärt hat.

Monika Ribar hat an der Universität St.Gallen Betriebswirtschaft studiert und das Executive Programm der Stanford University absolviert. Sie ist seit über zwanzig Jahren in führenden Funktionen beim weltweit ausgerichteten Transportunternehmen Panalpina tätig, unter anderem als Chief Information Officer und Chief Financial Officer. Seit 2006 ist Monika Ribar CEO von Panalpina. Sie hat zudem Verwaltungsrats-Mandate bei Logitech und SIKA inne.

Zum neuen Vizepräsidenten des SWISS Verwaltungsrates wurde der Lufthansa Vorstand Stefan Lauer (57) ernannt, der dem Gremium seit 2009 angehört. Stefan Lauer steht im Lufthansa Vorstand dem Konzern-Ressort „Verbund-Airlines und Konzern-Personalpolitik“ vor, zugleich ist er Arbeitsdirektor der Lufthansa AG.

Die weiteren Mitglieder des SWISS Verwaltungsrates sind Christoph Franz und Jacques Aigrain, das Präsidium hat Bruno Gehrig inne.