Personelle Wechsel im SWISS Führungskader

24. Oktober 2012

SWISS Marketing-Leiter Markus Binkert wird die Nachfolge des langjährigen Markt Schweiz Leiters Rudolf Schumacher antreten. Die Bereiche „Sales & Marketing Europa“ und „Sales & Marketing Interkontinental“ werden unter der Führung von Arved von zur Mühlen zusammengeführt. Bernd Bauer, bisher Leiter „Sales & Marketing Europa“, übernimmt neu die Führung des Bereichs „Revenue Management, Pricing & Distribution“. Alle organisatorischen und personellen Wechsel werden per 1. Januar 2013 vorgenommen.

Markus Binkert (40), heute Leiter „Marketing“ bei SWISS, übernimmt die Nachfolge des langjährigen Leiters des Marktes Schweiz, Rudolf Schumacher, der per Ende Jahr in Pension geht.

Mit der Neubesetzung geht eine Neuorganisation einher. Der Bereich „Sales & Marketing Schweiz“ wird um die Sales-Einheiten „Deutschland“ sowie „Österreich/CEE“ erweitert und firmiert künftig als „Sales & Marketing Schweiz, Deutschland und Österreich“. „Damit sind bei SWISS die Heimatmärkte der Lufthansa Gruppe unter einheitlicher Verantwortung, der Schritt stärkt unsere Position in diesen wichtigen Märkten weiter“, erklärt Holger Hätty, Mitglied der Geschäftsleitung und Chief Commercial Officer von SWISS.

Gleichzeitig werden die Bereiche „Sales & Marketing Europa“ (ohne Deutschland und Österreich/CEE) und „Sales & Marketing Interkontinental“ zum neuen Bereich „Sales & Marketing International“ zusammengeführt. Arved von zur Mühlen (43), zurzeit Leiter „Sales & Marketing Interkontinental“, wird diesen Bereich übernehmen.

Bernd Bauer (47), zurzeit Leiter „Sales & Marketing Europa“, wird die Nachfolge von Oliver Barthelmeh (35) als Leiter „Revenue Management, Pricing & Distribution“ antreten. Dieser wird SWISS auf eigenen Wunsch zum 30.11.2012 verlassen, um innerhalb der Lufthansa Gruppe als Geschäftsführer und Chairman of the Board der LSG SkyChefs München GmbH seine Karriere fortzusetzen.

„Wir verlieren mit Rudolf Schumacher und Oliver Barthelmeh zwei herausragende Führungspersönlichkeiten. Im Namen der gesamten Geschäftsleitung bedanke ich mich bei beiden für ihr grosses Engagement und die erfolgreiche Weiterentwicklung ihrer Bereiche und wünsche ihnen alles Gute für ihre Zukunft“, sagt Holger Hätty.

Mit den organisatorischen Anpassungen werden die Strukturen im Kommerz-Bereich gestrafft und die Effizienz weiter erhöht. „Es ist ein Beleg für die Leistungsfähigkeit unserer Führungskräfte, dass die Nachfolgeregelungen aus dem bestehenden Führungskader von SWISS und damit intern vorgenommen werden“, sagt Holger Hätty. „Den ernannten Kollegen wünsche ich für ihre neuen Aufgaben viel Erfolg.“

Die Nachfolgeregelung für den von Markus Binkert bis zum 31.12.2012 geleiteten Bereich „Marketing“ wird zum gegebenen Zeitpunkt bekanntgegeben.