Lorenzo Stoll wird zum Directeur Général de la Suisse Romande bei SWISS ernannt

02.07.2013

Lorenzo Stoll (41), bisheriger Direktor des Kommerzbereichs bei Nestlé Waters Schweiz in Vevey, wird per 1. Oktober die neue Position als Directeur Général de la Suisse Romande bei Swiss International Air Lines übernehmen.

Lorenzo Stoll (41) wird in der neu geschaffenen Funktion des Directeur Général de la Suisse Romande bei Swiss International Air Lines das gesamte verstärkte Team in Genf leiten, das nach Aufbau der lokalen Crew Basis rund 300 Stellen umfassen wird. Lorenzo Stoll verantwortet Marketing, Verkauf und das Business Development von SWISS in der Westschweiz, sowie den Aufbau und die Führung der Operations-Basis Genf.

Lorenzo Stoll ist seit zwölf Jahren in verschiedenen Managementpositionen bei Nestlé tätig, in Funktionen mit starkem Kunden- und Marketingfokus. 2007 übernahm er die Verantwortung für den globalen Verkauf bei Nestlé Waters, 2009 wurde er zum Leiter des Kommerzbereichs bei Nestlé Waters Schweiz ernannt. Lorenzo Stoll hat die Hotelfachschule in Lausanne absolviert. Vor seinem Einstieg bei Nestlé war er als Sales & Marketing Manager für Montreux-Vevey Tourismus tätig. Lorenzo Stoll stammt aus Mont-sur-Rolle, er ist in der Westschweiz stark verwurzelt und vernetzt.

„Wir freuen uns, dass wir für die Herausforderungen in Genf einen ausgewiesenen Marketing- und Vertriebs-Profi gewinnen konnten, der über starke Führungsqualitäten verfügt und hohe Kompetenz im Konsumgüterbereich bewiesen hat“, sagt Rainer Hiltebrand, der verantwortliche Chief Operating Officer von SWISS.