SWISS und Edelweiss Air unterstützen das Hilfsprojekt "Wings for Japan"

30.07.2013

Zum zweiten Mal in Folge unterstützt die SWISS Gruppe japanische Kinder, die vom Tsunami 2011 betroffen waren, mit Flügen in die Schweiz. Das Hilfsprojekt „Wings for Japan“ bietet den Kindern die Möglichkeit, Ablenkung in der Schweizer Bergwelt zu finden, sich mit Gleichaltrigen auszutauschen und Freundschaften fürs Leben zu schliessen.

Am 26. Juli um 19 Uhr landeten 25 japanische Kinder im Alter von 12 bis 16 Jahren mit Edelweiss Air am Flughafen Zürich. Die Kinder, die alle aus der vom Tsunami 2011 betroffenen Region Tohoku stammen, wurden im Rahmen des privaten Hilfsprojekts „Wings for Japan“ in die Schweiz eingeladen, um dort eine Woche lang die Zentralschweiz sowie Bern und Zürich zu erkunden. Die SWISS Gruppe unterstützt das aus privaten Spenden finanzierte Mitarbeiterprojekt seit der Gründung 2011 mit Flugleistungen zwischen Japan und der Schweiz.

„Wings for Japan“ wurde 2011 im Anschluss an die Veröffentlichung des Buches „Tsunami” des japanischen Journalisten Ken Mori von aktiven und ehemaligen SWISS Mitarbeitenden ins Leben gerufen. In dem Buch berichten rund 80 Kinder im Alter von 5 bis 17 Jahren von ihren Erlebnissen und Schicksalen mit dem Tsunami in Form von Geschichten und Bildern. „Wings for Japan“ hat sich zum Ziel gesetzt, alle 80 Kinder nach und nach für einen Besuch in die Schweiz zu bringen um ihnen Abwechslung zu verschaffen und positive Eindrücke von ihrem oftmals nach wie vor schweren Alltag zu vermitteln. Ausserdem bietet der Aufenthalt die Möglichkeit, sich mit anderen Kindern auszutauschen. Im vergangenen Jahr kamen die ersten 25 Kinder für einen Aufenthalt in die Schweiz. In diesem Jahr konnten die Kinder bei sommerlichen Temperaturen die Schweizer Bergwelt in der Nähe von Interlaken entdecken und neben Wandertouren und Spielnachmittagen auch Schweizer Spezialitäten kosten. Betreut wurden sie dabei von rund 20 freiwilligen Helfern.

Als nationale Fluggesellschaften der Schweiz engagieren sich SWISS und Edelweiss Air neben „Wings for Japan“ bei weiteren ausgewählten und qualitativ hochstehenden Initiativen, die zum Teil von SWISS Mitarbeitenden initiiert wurden. So ist SWISS ein langjähriger Partner von SOS Kinderdorf, das SWISS mit Spendensammlungen, mit kommunikativen Massnahmen sowie gezielten Aktionen unterstützt. Zudem sammelt die von SWISS unabhängige und von Mitarbeitern ehrenamtlich geführte SWISS Kinderstiftung gezielt für SOS-Kinderdorf. Durch einen freiwilligen automatischen Lohnabzug finanzieren sie den Unterhalt von Familien in den SOS-Kinderdörfern. Edelweiss Air unterstützt seit vielen Jahren das Kinderhilfswerk Camaquito in Kuba mit Flugleistungen.