SWISS vereint Menschen mit neuer Kampagne

02.09.2013

SWISS fliegt täglich Tausende von Menschen in der ganzen Welt. Die einen bleiben nur kurz weg. Andere länger. Wieder andere zieht es für immer weg und werden von ihren Liebsten vermisst. Als Airline der Schweiz möchte SWISS genau diese Menschen zusammen bringen und lanciert am 2. September eine Schweiz weite Kampagne. Bei der Aktion „Seats for Switzerland“ bewerben sich Interessierte für insgesamt 300 gratis Flugtickets, um ein Wiedersehen mit einem oder mehreren fern lebenden Menschen feiern zu können.

Ab dem 2. September können sich all jene um 300 gratis Flugtickets bewerben, die Familienmitglieder, einen alten Schulfreund oder eine Jugendliebe wiedersehen möchten, die nicht mehr in der Schweiz leben. Jede teilnehmende Person kann sich für bis zu vier Tickets bewerben. Die Geschichten mit dem Grund für ein Wiedersehen werden unter www.swiss.com/for-switzerland eingereicht und von einer vierköpfigen Jury bewertet. Als Jury-Mitglieder amten unter anderem Singer-Songwriter Bastian Baker und Schweizer Illustrierte Chefredaktor Stefan Regez.

Die Gewinnchance kann zusätzlich gesteigert werden, indem die Öffentlichkeit aufgefordert wird, für die eigene Geschichte abzustimmen. Werden 50 Personen für die Geschichte begeistert, erhält man einmalig eine zusätzliche Jury-Stimme. Die Eingaben müssen bis zum 6. Oktober 2013 getätigt sein und können bis zum 13. Oktober 2013 auf www.swiss.com/for-switzerland bewertet werden.

Mit dieser Aktion zeigt SWISS ihre Verwurzelung mit der Schweizer Bevölkerung und bedankt sich gleichzeitig für ihre Treue. Die Kampagne startet mit dem ersten TV-Spot nach dem Rebranding der Airline und wird ergänzt durch diverse Kommunikations-massnahmen und Kooperationen in der ganzen Schweiz.