Mit SWISS papierlos reisen und Schulprojekt unterstützen

16.09.2013

Vom 23. September bis zum 13. Oktober 2013 unterstützen SWISS Fluggäste bei der Nutzung des Online Check-in ein Schulprojekt von SOS-Kinderdorf in Angola bei der Beschaffung von Schulmaterial. Mit dem Online Check-in wählen sie unter anderem bequem vor Abflug den gewünschten Sitzplatz, bestellen sich eine elektronische Bordkarte und können so wertvolle Zeit am Flughafen sparen.

Die Nutzung der Online Check-in Services von SWISS ist über verschiedene Kanäle möglich: per Web Check-in am Computer zu Hause und im Büro oder per Mobile Check-in via Smartphone von unterwegs. Vor Abflug können Passagiere so rechtzeitig und bequem den gewünschten Sitzplatz auswählen und sich die elektronische Bordkarte kostenlos per SMS oder E-Mail aufs Smartphone bestellen. Damit kann wertvolle Zeit am Flughafen gespart werden. Mit der Nutzung des Online Check-in wird aber auch Papier gespart. In einer einmaligen Aktion spendet SWISS dieses Papier in Form von Schulheften und -büchern an die Schule des SOS-Kinderdorfs Benguela in Angola.

SOS Kinderdorf und Swiss International Air Lines verbindet eine langjährige Partnerschaft. Einerseits sammelt SWISS an Bord ihrer Flugzeuge Restgeld aller Währungen, welches für Familien in SOS-Kinderdörfern verwendet wird. Andererseits unterstützt SWISS die Institution mit gemeinsamer Kommunikation und gezielten Aktionen wie die aktuelle. Ausserdem engagiert sich SWISS in der von Mitarbeitenden ehrenamtlich geführten SWISS Kinderstiftung, die ebenfalls gezielt Gelder für SOS-Kinderdorf sammelt.