Im Frühling begrüsst SWISS das Appenzellerland an Bord

06.03.2013

Anfang März werden Appenzeller Spezialitäten Einzug auf den SWISS Langstreckenflügen und auf ausgewählten Europaflügen halten. Während im Rahmen von SWISS Taste of Switzerland Menüs vom Restaurant Truube in Gais serviert werden, zelebriert SWISS Traditions im Mai den Brauch des Alpaufzugs.

In Kooperation mit Silvia Manser vom Restaurant Truube in Gais präsentiert SWISS von März bis Anfang Juni ausgewählte Spezialitäten und kulinarische Highlights aus dem Appenzellerland. Passend zu den Frühlingsmonaten hat Silvia Manser - die mit 15 GaultMillau-Punkten ausgezeichnet wurde - einfache, aber ideenreiche Menüs aus regionalen Spitzenprodukten zusammengestellt, die in First und Business Class auf den Langstreckenflügen aus der Schweiz angeboten werden.

Gäste der First Class kommen beispielsweise in den Genuss einer Bärlauchsuppe mit Kalbsmilken, einem gebratenen Nierstück mit geschmortem Bäckchen vom Kalb und einer Heidelbeerschnitte mit Appenzeller Bierglacé. Für Gäste der Business Class hat Silvia Manser unter anderem ein Felchenfilet mit Orangensauce und ein Appenzeller Bibermousse mit Birnenkompott kreiert. Passend zu den Menüs werden regionale Käsesorten serviert, darunter Säntis Bergkäse, Urnäscher Edelweiss sowie der weltberühmte Appenzeller Extra. Die Getränkeauswahl umfasst neben erlesenen Weinen vor allem auch das bekannteste Bier der Region, das Quöllfrisch, welches SWISS bereits seit Jahren auf sämtlichen Flügen in allen Reiseklassen anbietet. Auf den Ultra-Langstreckenflügen wie zum Beispiel nach San Francisco und Los Angeles wird das Quöllfrisch bis Juni auch frisch gezapft serviert.

Neben den kulinarischen Spezialitäten ist das Appenzellerland vor allem auch für seine imposante Naturlandschaft und sein urtümliches Brauchtum bekannt. Einen der traditionellen Bräuche zelebriert SWISS mit speziellen Gerichten vom 7. bis 20. Mai 2014 in der Business Class auf ausgewählten Europaflügen. In Anlehnung an den jährlichen Alpaufzug, bei dem das Weidevieh auf die Bergweiden getrieben wird, bietet SWISS ihren Gästen unter anderem ein Mostbröckli- und Appenzeller Chääs Carpaccio mit Kabissalat oder ein Landsgemeinde Steak mit Öpfelröschti und Krautstielgratin. Abgerundet werden die Menüs in der Business Class mit einem Biberfladenmousse.