Diesen Sommer empfängt SWISS das renommierte Genfer Restaurant „le Chat-Botté“ an Bord

06.06.2014

Seit dem 4. Juni im Rahmen des kulinarischen Programms SWISS Taste of Switzerland neue Menüs für Passagiere der SWISS Business und First Class auf Langstreckenflügen angeboten. Die Menüs wurden vom Sternerestaurant des Genfer Hotels Beau-Rivage kreiert: Dem „le Chat-Botté“, gelegen am Genfer See mit Aussicht auf den Mont-Blanc und die berühmte Wasserfontäne.

Von Anfang Juni bis Ende September können SWISS Passagiere eines der besten Genfer Restaurants entdecken. Gäste in First Class und Business Class werden mit raffinierten Rezepten des mit 18 GaultMillau-Punkten ausgezeichneten Sternechefs Dominique Gauthier, verwöhnt. Für die Kunden von SWISS ist dies eine einmalige Gelegenheit, die mit lokalen Produkten zubereiteten Kreationen des talentierten Chefs Dominique Gauthier zu degustieren, der Einfachheit, klassische Gerichte (oder Rezepte), authentische Produkte sowie Farben und mediterrane Düfte perfekt miteinander verbindet.

In der Business Class wird u.a. ein Tatar aus Seebarsch- und geräuchertem Heilbutt serviert, begleitet von marinierten Krabbenrillettes, Lachskaviar und gegrillten Zucchinis. Zum Hauptgang kann der Gast unter anderem zwischen einem Hähnchenbrustfilet mit Honig und Ingwer oder einem gegrillten Rindsfilet mit Schmelzkartoffeln und Pfifferlingen wählen. Das Dessert – ein Himbeerkompott mit einer leichten Lavendelcreme – rundet das Menü von Dominique Gauthier ab.

Für Gäste der First Class hat Dominique Gauthier ein erlesenes Menü kreiert: Ein Rindstatar oder eine Cremesuppe mit Pfifferlingen, Pistazien und Sommertrüffeln zur Vorspeise und ein Petersfischfilet mit Zitronenkonfit begleitet von Kartoffelpüree mit Olivenöl und grünen Spargeln als Hauptspeise. Zum Nachtisch hat Dominique Gauthier einen Kuchen aus Aprikosen und Thymian mit einem Pistaziencrumble kreiert.

Als Auftakt zum Dessert wird eine Käseauswahl aus dem Kanton Genf angeboten.

Genfer Weine begleiten die Menüs

Die Weinauswahl im Sommerzyklus spiegelt die Vielfalt des Genfer Weinanbaugebietes (ca. 250 passionierte Winzer produzieren jedes Jahr hochwertige Spezialitäten) wider. Die Weinauswahl in der First Class umfasst den Weisswein „Trésor“ von der Cave de Genève in Satigny und den Rotwein „Esprit de Genève“ (Domaine des Charmes in Peissy). In der Business Class wird der Chassenote Blanche vom Domaine du Paradis in Satigny sowieder Rotwein „Baron Rouge“ vom Domaine des Charmes in Satignyserviert.

Der Kanton Genf hält Einzug auf Europaflügen

Nicht nur auf Langstreckenflügen kommen SWISS Gäste in den Genuss von Spezialitäten aus der Region Genf. Auch auf ausgewählten Europaflügen in die Schweiz werden im Rahmen des kulinarischen Konzepts „SWISS Traditions“ in der Business Class ausgewählte Speisen angeboten. Mit den „SWISS Traditions“ Menüs möchte SWISS ihren Gästen historische und traditionelle Höhepunkte der Schweiz näherbringen. Im Sommer wird während zwei Wochen die «Fêtes de Genève» vorgestellt, die als jährlicher, kultureller Höhepunkt in der Sommersaison in Genf gilt. Vom 9.-22. Juli werden unter anderem ein geräuchertes Saiblingsfilet auf Fenchelsalat als Vorspeise, gefolgt von einem gegrillten Rindsfilet mit Lyoner Kartoffeln oder oder Artischoken-Ravioli angeboten. Als Dessert wird eine feine Zitronencrème gereicht.