Gesellschaftliche Verantwortung

Für die Bevölkerung im Land

SWISS unterstützt Menschen und Institutionen in ihrer Heimat. Das Unternehmen engagiert sich in flughafennahen Gemeinden, fördert Kinder und Jugendliche sowie Hilfsprojekte der Mitarbeitenden.

SOS-Kinderdorf Schweiz

SOS-Kinderdorf Schweiz unterstützt weltweit Kinder in Not. SWISS arbeitet mit der Organisation auf verschiedenen Ebenen zusammen. An Bord der Flüge haben Passagiere die Möglichkeit, für Familien in SOS-Kinderdörfern zu spenden. Auf diesem Weg konnten in den vergangenen Jahren neue SOS-Familienhäuser in Dar-es-Salaam (Tansania) und Phuket (Thailand) finanziert werden. SWISS unterstützt die Stiftung SOS-Kinderdorf Schweiz auch mit gemeinsamen Kommunikationswegen und gezielten Aktionen.

In Eigeninitiative und unabhängig engagieren sich SWISS Mitarbeiter in der ehrenamtlich geführten SWISS Kinderstiftung. Mit den gesammelten Spenden und einem freiwilligen, automatischen Lohnabzug finanzieren sie den Unterhalt von Familien in SOS-Kinderdörfern.

Ab Oktober 2014 wird neu bei Kauf von ausgewählten Produkten aus dem Duty-Free Katalog (vgl. S. 7) ein Beitrag an SOS Kinderdorf gespendet: Der Erwerb von Swiss-Smile Zahnpflege-Produkten, Carolee-Schmuck und eines SWISS Airbus A340-Modells hilft der Finanzierung eines SOS-School-Kits (Rucksack mit Schuluniform und Unterrichtsmaterialien) in Indien. Die Aktion setzt bei einem elementaren Bedürfnis an: In Indien ist eine Schuluniform Pflicht, viele bedürftige Familien sind jedoch nicht in der Lage, diese finanzielle Investition aufzubringen.

Sie können diese und andere Produkte aus unserem Duty Free Angebot bereits zu Hause vor Ihrem nächsten Flug online vorbestellen.

Partner

Partner SOS Kinderdorf

Vermitteln von Know-how

Um international wettbewerbsfähig zu bleiben, ist SWISS in allen Bereichen auf gut ausgebildete Mitarbeitende angewiesen. Dieses breite Know-how innerhalb des Unternehmens gibt SWISS gerne an Aussenstehende weiter und vermittelt somit wertvolle Ressourcen.

Jährlich schult SWISS über 100 Piloten und über 500 Flight Attendants. Zusätzlich bildet SWISS als Mitglied des Ausbildungsverbundes „Login‟ rund 25 Lernende aus. Neben der kaufmännischen Lehre bietet SWISS in Zusammenarbeit mit der msw Winterthur und SR Technics auch die Lehre als Polymechaniker oder Automatiker mit Fachrichtung Flugzeugunterhalt an. Auf Hochschulebene stehen Studierenden und Berufsmaturanden jährlich über 60 Praktikantenstellen offen. Auch die Jüngsten können den Flugverkehr hautnah miterleben: im „Ferienplausch‟ von Pro Juventute.

Lokales Engagement

SWISS gehört zu den grössten Arbeitgebern in der Region um den Flughafen Zürich. Deshalb unterstützt die Airline in erster Linie Events und Vereinsaktivitäten in den Nachbargemeinden. Eine langfristige Kooperation besteht mit der Juniorenabteilung der lokalen Eishockeymannschaft, den Kloten Flyers.