Einreisebestimmungen Kanada

Das sollten Sie beachten

Ab dem 15. März 2016 ändern sich die Einreisebestimmungen für Kanada. Bürger visumfreier Länder benötigen vor der Ein- oder Durchreise eine elektronische Reisegenehmigung (eTA). Ausgenommen davon sind US-Bürger.

Voraussetzungen für die Ein- oder Durchreise Kanada's

Die meisten Besucher, die nach Kanada ein- oder durchreisen, benötigen entweder ein gültiges Visum oder eine elektronische Reisegenehmigung (eTA). Um ohne Visum nach Kanada ein- bzw. durch Kanada durchzureisen, müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie müssen Staatsangehöriger eines Landes ohne Visumpflicht sein
  • Sie müssen die nötigen Reise- und Ausweisdokumente für sich selbst und mitreisende Kinder mitführen
  • Sie müssen über eine gültige Reisegenehmigung (eTA) verfügen

Ob Sie ein Visum oder eine eTA benötigen, erfahren Sie unter www.cic.gc.ca

Elektronische Reisegenehmigung (eTA)

Reisende benötigen eine eTA, bevor sie an Bord ihres Fluges nach Kanada steigen. Es empfiehlt sich, schon vor Buchung des Fluges eine eTA zu beantragen. Der Antrag kostet 7 CAD. Eine eTA gilt bis zu fünf Jahre und ermöglicht eine wiederholte Einreise nach Kanada, sofern Ihr Reisepass während dieses Zeitraums nicht abläuft.

Reisegenehmigung (eTA) beantragen