Meike Fuhlrott ist neue Mediensprecherin von SWISS

Meike Fuhlrott verstärkt das Media Relations Team seit Anfang August als Mediensprecherin für Swiss International Air Lines (SWISS).

07.08.2015

Die in Genf zweisprachig aufgewachsene 42-jährige Deutsche war zuvor während 7 Jahren bei der Unternehmensberatung A.T. Kearney. Zuletzt war sie als Marketing und Communications Manager am Standort Zürich unter anderem für sämtliche Marketing- und Kommunikationsaktivitäten von A.T. Kearney in der Schweiz verantwortlich. Von 2000 bis 2008 war sie in verschiedenen Kommunikationsfunktionen u.a. als Mediensprecherin bei renommierten Unternehmen und in einer PR-Agentur tätig. Daniel Bärlocher, Head of Corporate Communications: „Ich freue mich, dass wir mit Meike Fuhlrott eine sehr versierte Kommunikatorin gewinnen konnten, die sowohl als Mediensprecherin als auch im PR-Bereich grosse Erfahrung hat.“

Meike Fuhlrott verfügt über einen Bachelor of Arts in Business Administration der Universität von Northumbria in Newcastle (England).

Weiterhin zum Mediensprecher-Team unter der Leitung von Daniel Bärlocher gehören Karin Müller, Sonja Ptassek und Stefan Vasic.

Swiss International Air Lines (SWISS) ist die nationale Fluggesellschaft der Schweiz. Sie bedient ab Zürich und Genf weltweit 106 Destinationen in 49 Ländern. Mit einer Flotte von 95 Flugzeugen befördert SWISS jährlich mehr als 16 Millionen Passagiere. Die Fracht-Division Swiss WorldCargo bietet ein umfassendes Airport-to-Airport Dienstleistungsangebot für hochwertige Güter und betreuungsintensive Fracht zu rund 130 Destinationen in über 80 Ländern an. Als nationale Fluggesellschaft der Schweiz steht SWISS für deren traditionellen Werte und verpflichtet sich zu höchster Produkt- und Servicequalität. 2014 erwirtschaftete SWISS mit 8‘245 Mitarbeitenden einen Betriebsertrag von CHF 5.2 Milliarden. SWISS ist Teil der Lufthansa Group und Mitglied der Star Alliance, dem weltweit grössten Netzwerk von Fluggesellschaften.