SWISS begrüsst das Glarnerland an Bord

Ab Anfang September entführt SWISS ihre Gäste zum ersten Mal auf eine kulinarische Entdeckungsreise in den Bergkanton Glarus. Im Rahmen des preisgekrönten Konzeptes „SWISS Taste of Switzerland“ werden Menüs vom Braunwalder Boutique Chalet Hotel Ahorn serviert. Darüber heraus zelebriert die Fluggesellschaft mit SWISS Traditions Mitte September den Elmer Alpchäs- und Schabziger-Märt.

2. September 2015

Vom 2. September bis Anfang Dezember 2015 geniessen Passagiere der First und Business Class auf Langstreckenflügen aus der Schweiz gastronomische Highlights aus dem Restaurant des Boutique Chalet Hotels Ahorn. In Zusammenarbeit mit Beat Schittenhelm, Gastgeber und Küchenchef des Gourmet Restaurants, präsentiert SWISS eine gesunde, natürliche und schmackhafte Saisonküche, die sich durch den Einsatz von lokalen Kräutern auszeichnet.

Gäste der First Class kommen beispielsweise in den Genuss einer Zigerkäse-Terrine mit Nüssen, Dörraprikosenchutney und Schüttelbrot, Apfelsuppe mit Alpenkräuter-Speckmöggli, gebratenem Kalbsfilet und in Pinot Noir geschmorten Kalbsbäckchen sowie einem „Alpentraum“ Dessert mit Heumousse. Serviert wird zudem eine Glarner Zwetschgenpastete mit Birnenkompott und Zimtglacé. Für Gäste der Business Class hat Beat Schittenhelm unter anderem Mojito-Lachs mit Zitrusfrüchten und Auberginenpüree kreiert. Als Hauptgang wird ein Rindsfilet mit Pflaumen-Marronikruste an Balsamicosauce offeriert, gefolgt von einem Trietolt-Mousse-Dessert mit Brownie und Heidelbeercoulis.

Eine vielfältige Weinauswahl aus dem an Glarus angrenzenden Kanton Graubünden ergänzt das Menü. SWISS serviert sowohl erlesene Rot- wie auch Weissweine aus dem Bündner Rheintal, welches auch als Burgund der Schweiz betitelt wird und das älteste Rebgebiet des Landes ist. In der First Class stehen ein Malanser Pinot Blanc und der Selfi Wingert Pinot Noir aus dem Weingut Fromm. Und in der Business Class werden unter anderem der Riesling-Silvaner Goldene Sonne aus Felsberg und der fruchtige Malanser Pinot Noir von Cottinelli Weinbau ausgeschenkt.

SWISS Traditions mit Glarner Alpenchic

Auf ausgewählten Europaflügen verwöhnt die SWISS ihre Gäste in der Business Class diesen Herbst zusätzlich mit einer kulturellen Tradition aus dem Kanton Glarus. Der Alpchäs- und Schabziger-Märt, ein Käse-Eldorado für Alpkäse-Fans, findet jeweils am ersten Sonntag im Oktober in Elm statt und endet mit einer traditionellen Alpabfahrt mit prächtig geschmückten Kühen. Vom 17. bis 29. September zelebriert SWISS diesen Gourmet-Markt und offeriert je nach Fluglänge ausgewählten Alpkäse, Rindsfilet mit Marronikruste und Spinatspätzli mit Schabziger, Glarner Hobelfleisch-Carpaccio mit Ricotta-Zigermousse sowie ein Duo von der Glarner Zwetschge.

Über das Glarnerland – Region der Kontraste

Der Kanton Glarus ist eines der steilsten Alpentäler und eine Region der Kontraste. Touristisch präsentiert sich das Glarnerland mit dem Kerenzerberg und Glarus Nord, der Stadt Glarus und dem Klöntal sowie den Ferienregionen Elm und Braunwald-Klausenpass als Geheimtipp für Sommer- und Winteraktivitäten, gerade mal in einer Stunde von Zürich erreichbar Glarus zeichnet sich aber auch durch seine ur-demokratischen Landsgemeinde und seine traditionelle Industrie aus. Die Landwirtschaft und das Gewerbe stellen authentische Glarner Spezialitäten wie die Glarner Pastete, die Glarner Kalberwurst oder den Glarner Alpkäse in sorgfältiger Handarbeit her.

Swiss International Air Lines (SWISS) ist die nationale Fluggesellschaft der Schweiz. Sie bedient ab Zürich und Genf weltweit 105 Destinationen in 49 Ländern. Mit einer Flotte von 94 Flugzeugen befördert SWISS jährlich mehr als 16 Millionen Passagiere. Die Fracht-Division Swiss WorldCargo bietet ein umfassendes Airport-to-Airport Dienstleistungsangebot für hochwertige Güter und betreuungsintensive Fracht zu rund 130 Destinationen in über 80 Ländern an. Als nationale Fluggesellschaft der Schweiz steht SWISS für deren traditionellen Werte und verpflichtet sich zu höchster Produkt- und Servicequalität. 2014 erwirtschaftete SWISS mit 8‘245 Mitarbeitenden einen Betriebsertrag von CHF 5.2 Milliarden. SWISS ist Teil der Lufthansa Group und Mitglied der Star Alliance, dem weltweit grössten Netzwerk von Fluggesellschaften.