SWISS ist offizielle Fluggesellschaft von Swiss-Ski

SWISS wird offizielle Fluggesellschaft und Partner von Swiss-Ski und unterstützt unter anderem die Ski- und Snowboard-Nationalmannschaften. Damit weitet sie ihr Engagement im Sport auf nationaler Ebene aus.

10. November 2015

Swiss International Air Lines (SWISS) unterstützt ab sofort die Dachorganisation des Schweizer Schneesports Swiss-Ski mit umfangreichen Leistungen rund um die Flugreisen aller elf Disziplinen zu internationalen Weltcup und FIS-Rennen im Ausland. Als Partner wird SWISS beispielsweise die Ski- und Snowboard-Nationalmannschaften von Zürich an die Weltcuprennen in Übersee fliegen.

„Als Airline der Schweiz ist es uns besonders wichtig, den Wintersport als eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Schweizer Bevölkerung zu unterstützen. SWISS ist daher stolz, nun auch das Schweizer Ski- und Snowboard-Team in Zukunft bei Trainings und wichtigen sportlichen Einsätzen im Ausland zu begleiten und zu unterstützen“, erklärt Markus Binkert, Chief Commercial Officer von SWISS. „Und als begeisterter Skifahrer freut mich diese Zusammenarbeit von SWISS und Swiss-Ski natürlich besonders.“

„Wir freuen uns sehr, dass wir kurz vor der Saison mit SWISS einen attraktiven und passenden Partner gewinnen konnten“, sagt Urs Lehmann, Präsident von Swiss-Ski. „Unsere rund 300 Athletinnen und Athleten sowie 150 Betreuer aller elf Swiss-Ski-Disziplinen werden in Kürze während der ganzen Saison weltweit unterwegs sein. Umso wichtiger ist es für einen Verband wie Swiss-Ski, sich auf einen Partner verlassen zu können, der mit seinem hohen Serviceverständnis die Leistungen der Sportlerinnen und Sportler perfekt unterstützt.“

Die Partnerschaft mit Swiss-Ski läuft vorerst bis Ende April 2018.

SWISS auch Partner von weiteren Sportverbänden und -anlässen in der Schweiz

SWISS unterstützt bereits seit mehreren Jahren wichtige internationale Sportveranstaltungen in der Schweiz, darunter die Internationalen Lauberhornrennen in Wengen, das Omega European Masters Crans-Montana sowie den Leichtathletik-Bereich mit Weltklasse Zürich. Neu hat SWISS ihr Engagement im Schweizer Sport auf nationaler Ebene ausgeweitet und ist die offizielle Fluggesellschaft von Swiss Ice Hockey, dem Schweizer Handballverband sowie von Swiss Olympic und Swiss Paralympic.

Swiss International Air Lines (SWISS) ist die nationale Fluggesellschaft der Schweiz. Sie bedient ab Zürich und Genf weltweit 105 Destinationen in 49 Ländern. Mit einer Flotte von 94 Flugzeugen befördert SWISS jährlich mehr als 16 Millionen Passagiere. Die Fracht-Division Swiss WorldCargo bietet ein umfassendes Airport-to-Airport Dienstleistungsangebot für hochwertige Güter und betreuungsintensive Fracht zu rund 130 Destinationen in über 80 Ländern an. Als nationale Fluggesellschaft der Schweiz steht SWISS für deren traditionellen Werte und verpflichtet sich zu höchster Produkt- und Servicequalität. 2014 erwirtschaftete SWISS mit 8‘245 Mitarbeitenden einen Betriebsertrag von CHF 5.2 Milliarden. SWISS ist Teil der Lufthansa Group und Mitglied der Star Alliance, dem weltweit grössten Netzwerk von Fluggesellschaften.

Swiss-Ski (Schweizerischer Skiverband) gehört mit rund 100‘000 Mitgliedern, 300 Athleten, Trainern und Mitarbeitern aus den elf Disziplinen Ski Alpin, Langlauf, Snowboard, Skisprung, Nordische Kombination, Biathlon, Skicross, Freeski, Aerials, Buckelpiste und Telemark sowie mit rund 760 Clubs in 12 Regionalverbänden zu den grössten Sportverbänden der Schweiz.