SWISS und Edelweiss erweitern Streckennetz

Im März 2016 nimmt Swiss International Air Lines (SWISS) die spanische Hafenstadt Alicante in ihren Flugplan auf. Auch die Schwestergesellschaft von SWISS, Edelweiss, baut ihr Angebot aus: Neu bietet sie im Sommerflugplan 2016 die Destinationen Calgary und Rio de Janeiro an.

13. November 2015

Im Sommerflugplan 2016 fliegt Swiss International Air Lines (SWISS) neu auch in die spanische Küstenstadt Alicante. Ab März 2016 verbindet SWISS Zürich drei Mal wöchentlich (Dienstag, Donnerstag, Samstag) mit der spanischen Hafenstadt an der Costa Blanca. Alicante liegt im Herzen einer wichtigen Tourismusregion. Der Flughafen befindet sich rund 10 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Die neue Destination wird mit einem Airbus A320 bedient.

Der Flug Zürich – Alicante ist ab sofort buchbar. Die Flugzeit beträgt rund zwei Stunden und 15 Minuten.

Neue Ziele auch für Edelweiss

Neuerungen gibt es auch bei der SWISS-Schwestergesellschaft Edelweiss. Sie nimmt im Sommerflugplan 2016 die Destinationen Calgary und Rio de Janeiro neu in ihr interkontinentales Streckennetz auf.

Ab Ende Mai 2016 fliegt Edelweiss zwei Mal wöchentlich (Donnerstag, Sonntag) von Zürich nach Calgary, viertgrösste Stadt Kanadas. Die Flugdauer wird 10 Stunden betragen. Ausserdem bietet Edelweiss ab Ende April 2016 zwei wöchentliche Non-Stop-Flüge (Montag, Freitag) nach Rio de Janeiro an; die Flugdauer an die Stadt am Zuckerhut beträgt 12 Stunden.

Beide Ziele werden mit Flugzeugen des Typs Airbus A330 bedient. Die Flüge Zürich – Calgary und Zürich – Rio de Janeiro sind ab sofort buchbar.

Swiss International Air Lines (SWISS) ist die nationale Fluggesellschaft der Schweiz. Sie bedient ab Zürich und Genf weltweit 105 Destinationen in 49 Ländern. Mit einer Flotte von 94 Flugzeugen befördert SWISS jährlich mehr als 16 Millionen Passagiere. Die Fracht-Division Swiss WorldCargo bietet ein umfassendes Airport-to-Airport Dienstleistungsangebot für hochwertige Güter und betreuungsintensive Fracht zu rund 130 Destinationen in über 80 Ländern an. Als nationale Fluggesellschaft der Schweiz steht SWISS für deren traditionellen Werte und verpflichtet sich zu höchster Produkt- und Servicequalität. 2014 erwirtschaftete SWISS mit 8‘245 Mitarbeitenden einen Betriebsertrag von CHF 5.2 Milliarden. SWISS ist Teil der Lufthansa Group und Mitglied der Star Alliance, dem weltweit grössten Netzwerk von Fluggesellschaften.