Christoph Ulrich wird neuer Head of Human Resources

Zürich-Flughafen, 16. Juni 2016

Christoph Ulrich, derzeit Head of Compensation & Labour Agreements von Swiss International Air Lines (SWISS), wird per 1. Juli 2016 die Funktion als Head of Human Resources übernehmen. Er tritt damit die Nachfolge von Reto Schmid an, der per selbigem Datum die Funktion als Head of Cabin Crew übernimmt.

Christoph Ulrich (41) ist ein ausgewiesener HR-Fachmann mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund sowie langjähriger Airline-Erfahrung und hervorragender Vernetzung in unserem Unternehmen. Zu SWISS gestossen ist er 2008 als Projektleiter für den Aufbau des betrieblichen Gesundheitsmanagements. Knapp zwei Jahre später wurde ihm die Leitung der Abteilung HR Shared Services und Central Functions übertragen. Seit 2013 zeichnete Ulrich für die Abteilung Compensation & Labour Agreements verantwortlich. In dieser Funktion war er u.a. zuständig für die Verhandlung und Ausarbeitung der Gesamtarbeitsverträge von SWISS. Vor seiner Tätigkeit bei SWISS war Christoph Ulrich mehrere Jahre in der Finanz- und Risikomanagementbranche bei AXA-Winterthur und Kessler/Marsh sowie beim Pilotenverband Aeropers tätig.

„Ich freue mich ausserordentlich, dass wir für diese Schlüsselfunktion eine erfahrene Führungskraft aus den eigenen Reihen gewinnen konnten“, sagt Thomas Klühr, CEO von SWISS.

Swiss International Air Lines (SWISS) ist die nationale Fluggesellschaft der Schweiz. Sie bedient ab Zürich und Genf weltweit 102 Destinationen in 46 Ländern. Mit einer Flotte von 94 Flugzeugen befördert SWISS jährlich mehr als 16 Millionen Passagiere. Die Fracht-Division Swiss WorldCargo bietet ein umfassendes Airport-to-Airport Dienstleistungsangebot für hochwertige Güter und betreuungsintensive Fracht zu rund 130 Destinationen in über 80 Ländern an. Als nationale Fluggesellschaft der Schweiz steht SWISS für deren traditionellen Werte und verpflichtet sich zu höchster Produkt- und Servicequalität. 2015 erwirtschaftete SWISS mit 8‘564 Mitarbeitenden einen Betriebsertrag von CHF 5 Milliarden. SWISS ist Teil der Lufthansa Group und Mitglied der Star Alliance, dem weltweit grössten Netzwerk von Fluggesellschaften.