Im Herbst steht der Kanton Aargau im Mittelpunkt des kulinarischen Angebots von SWISS

02.09.2014

Ab Anfang September stellt SWISS den Kanton Aargau auf ihren Langstrecken- und ausgewählten Europaflügen in den Mittelpunkt ihres kulinarischen Angebots an Bord. Im Rahmen von SWISS Taste of Switzerland werden auf interkontinentalen Flügen Menüs des mit 15 GaultMillau Punkten ausgezeichneten Aargauer Küchenchefs, Siegfried Rossal, serviert. Darüberhinaus zelebriert SWISS Traditions auf ausgewählten Kurzstreckenflügen den Aargauer Brauch der „Bachfischet“.

Vom 3. September bis 2. Dezember kommen Passagiere der First und Business Class auf SWISS Langstreckenflügen in den Genuss von Spezialitäten aus dem Kanton Aargau. In Zusammenarbeit mit dem Seerose Resort & Spa in Meisterschwanden und dem mit 15 GaultMillau Punkten ausgezeichneten Küchenchef, Siegfried Rossal, präsentiert SWISS eine leichte, aromatische Gourmetküche aus regionalen Zutaten.

Für die Business Class Gäste hat Siegfried Rossal zur Vorspeise eine mit Kamille geräucherte Lachsforelle mit Kartoffelsalat und Meerrettichcrème kreiert. Zum Hauptgang können die Gäste zwischen einem Rehpfeffer mit geräucherten Entenspeckstreifen und Silberzwiebeln mit Kartoffelpurée sowie einem Ribelmais-Poulet mit weisser Polenta und Cocobohnen wählen. Ein Apfelmostgelee mit Apfel und Minze runden das Menü ab. Den Gästen der First Class präsentiert Rossal unter anderem einen violetten Kartoffelsalat mit Büffelmozzarella und Rucolacrème, Rindsfilet an Seetaler Apfelbalsamico-Sauce und Aargauer Rüeblikuchen mit Karotten-Ingwer-Sorbet. Die Getränkeauswahl umfasst in der Business und in der First Class jeweils erlesene Weiss- und Rotweine aus dem Kanton Aargau, der für seinen Weinanbau bekannt ist. So werden in der Business Class ein Cuvée Blanc 2013 von Fehr und Engeli oder ein Pinot Noir 2013 von Besserstein serviert, in der First Class der Edelstein Blanc de Noir 2012 von Besserstein oder eine Pinot Noir Spätlese 2011 von Baumgartner Weinbau.

SWISS Traditions im Zeichen der Aargauer Bachfischet

Nebst den kulinarischen Höhenflügen auf der Langstrecke steht der Kanton Aargau auch in der Business Class auf ausgewählten Europaflügen in die Schweiz im Mittelpunkt beim Bordservice. Im Rahmen von „SWISS Traditions“ zelebriert SWISS vom 10. bis 23. September den Brauch der Aargauer Bachfischet. Seit dem Mittelalter wird der Bach der Stadt Aarau jedes Jahr im September gesäubert. Aus diesem Anlass ziehen Hunderte von Kindern mit selbstgebastelten Lampions durch die Nacht. Passend zu dem Brauch serviert SWISS ihren Gästen auf ausgewählten Europaflügen eine geräucherte Forelle mit Pastinaken-Waldorfsalat, Felchen mit Räben-Püree oder „Schnitz und Drunder“ mit Chnöpfli. Zum Dessert wird ein Rüebli-Mousse auf Schokoladen-Crumble gereicht.