SWISS setzt beliebte „Seats for Switzerland“-Kampagne fort

21.10.2014

Im September vergangenen Jahres lancierte SWISS ihre Kampagne „Seats for Switzerland“. Sie liess Menschen ihre ganz persönlichen Geschichten erzählen und führte weit auseinander lebende Angehörige und Freunde wieder zusammen. Nun wird die Kampagne aufgrund ihrer grossen Beliebtheit fortgesetzt. Neu tourt SWISS dieses Jahr sogar mit einem mobilen Filmstudio durch die gesamte Schweiz.

Als Airline der Schweiz möchte SWISS den Menschen in der Schweiz die Möglichkeit bieten, sich mit ihrer persönlichen Geschichte für ein Wiedersehen mit weit entfernten Freunden oder Verwandten zu bewerben. Für die berührendsten, emotionalsten und spannendsten Erzählungen verschenkt SWISS wie bereits im vergangenen Jahr 300 Tickets. Mit “Seats for Switzerland“ bedankt sich SWISS so bei der Schweizer Bevölkerung für ihre Treue.

„Tour de SWISS“

Für die gratis Flugtickets bewerben können sich alle in der Schweiz wohnhaften Personen, die Familienmitglieder, einen alten Schulfreund oder eine Jugendliebe, die nicht mehr in der Schweiz leben, wiedersehen möchten. Jede/r Teilnehmer/in kann sich für bis zu vier Tickets bewerben.

Interessierte können ihre Geschichte mit den Details, warum sie eine bestimmte Person wiedersehen möchten, ab sofort online unter seatsforswitzerland.com einreichen. Zusätzlich tourt SWISS im Rahmen der Kampagne dieses Jahr mit einem mobilen Filmstudio durch die ganze Schweiz. An 15 Standorten können Herr und Frau Schweizer ihre Geschichte nun persönlich in einem speziell dafür umgebauten Trailer erzählen. „Wir sind die Airline der Schweiz und die Nähe zur Bevölkerung ist für uns extrem wichtig. Mit „Seats for Switzerland“ haben wir die Gelegenheit der Schweizer Bevölkerung etwas zurück zu geben“, erklärt Bernhard Christen, Head of Marketing.

Alle bis zum 17. November 2014 eingereichten Geschichten werden von einer Jury auf der Suche nach den emotionalsten und schönsten Gründen für ein Wiedersehen bewertet. Die diesjährige Jury besteht aus dem Schweizer Schriftsteller Joël Dicker, SWISS Chief Commercial Officer Markus Binkert sowie Maître de Cabine Anja Gilgen. Zusätzlich findet ein Social Media Voting innerhalb der Online-Community statt, welches drei Sieger-Geschichten kürt. Alle Details zur Kampagne inklusive Tourenplan können unter seatsforswitzerland.com eingesehen werden.

Wiedersehen filmisch begleitet und dokumentiert

Ein Filmteam begleitet exklusiv die sechs schönsten Gewinnergeschichten und dokumentiert die Wiedersehen. Zu sehen gibt es die Kurzfilme ab dem 22. Dezember 2014 auf seatsforswitzerland.com, online auf Youtube sowie im Fernsehen und in ausgewählten Kinos.