Gewinner der 300 Tickets erkoren

Mehr als 2000 emotionale, berührende und persönliche Geschichten von Menschen aus der ganzen Schweiz haben SWISS im Rahmen der „Seats for Switzerland“-Kampagne erreicht. Die Gewinner der 300 Tickets sind nun ausgewählt worden. Sechs bewegende Wiedervereinigungen von Angehörigen und Freunden, werden nun filmisch begleitet.

Aus allen Ecken der Schweiz haben die Menschen ihre ganz persönliche Geschichte erzählt, weshalb sie weit auseinanderlebende Angehörige und Freunde wiedersehen möchten. Die Macher der Kampagne haben in den letzten Tagen und Wochen die über 2000 via Internet oder live vor Ort im mobilen Studio eingereichten Beiträge gesichtet. Die Jury – bestehend aus dem Schweizer Schriftsteller und Fan of SWISS Joël Dicker, SWISS Chief Commercial Officer Markus Binkert sowie Maître de Cabine Anja Gilgen – hat nun daraus die glücklichen Gewinner der 300 Tickets erkoren. Ebenfalls zu den Siegergeschichten zählen die, die von über 30‘000 Personen aus der Facebook-Community zu den beliebtesten auserwählt wurden.

Sechs bewegende Wiedervereinigungen filmisch begleitet

„Ich habe mich gefreut, die Gewinner-Geschichten küren zu dürfen. Aber es war eine Herausforderung, denn die Auswahl an bewegenden Geschichten war gross“, fasst Markus Binkert, Chief Commercial Officer SWISS, zusammen. „Es war schön zu sehen, dass die Kampagne die Menschen in der Deutschschweiz wie auch in der Romandie, im Tessin oder im Wallis erreicht hat. Wir haben daher versucht, die schönsten Geschichten aus allen Landesteilen der Schweiz auszuwählen“, ergänzt Schriftsteller Joël Dicker.

Die ersten beiden Kurzfilme werden ab dem 22. Dezember 2014 auf seatsforswitzerland.com, online auf Youtube sowie im Fernsehen und in ausgewählten Kinos gezeigt. Mit dieser Aktion bedankt sich SWISS bei der Schweizer Bevölkerung für ihr Vertrauen und ihre Treue.