Erdnuss-Allergie

Auf SWISS Flügen werden angesichts des Risikos allergischer Unverträglichkeitsreaktionen keine Erdnüsse serviert. Aufgrund der weltweiten Verwendung und des weitverbreiteten Einsatzes von Erdnüssen, Erdnussöl und anderen erdnusshaltigen Lebensmittelprodukten können wir unseren Passagieren jedoch keine vollständig erdnussfreie Flugzeugumgebung gewährleisten.

Sofern Sie aufgrund gesundheitlicher Umstände grundsätzlich den Kontakt mit Erdnüssen meiden sollten, raten wir Ihnen dringend, Ihren Arzt zu befragen, ob Sie bei den gegebenen Umständen Ihre Flugreise antreten können.

Passagiere mit Erdnussallergie sollten auf eine mögliche Gefährdungssituation vorbereitet sein und alle Vorkehrungen treffen, um das Risiko einer allergischen Reaktion zu minimieren. Dies beinhaltet das Mitbringen der eigenen Nahrungsmittel, das Mitführen eines Notfallausweises sowie der vom Arzt verordneten Medikamente zur sofortigen Verabreichung.

Der betroffene Passagier, Familienmitglieder oder andere Reisebegleiter sollten in der Lage sein, die medizinische Behandlung durchzuführen, falls es dennoch zu einer allergischen Reaktion kommt. Fliegt der Passagier alleine, sollte er im Stande sein, die vom Arzt verordnete Behandlung selbständig vorzunehmen.