Häufige Fragen

Gesundheit

Fragen zum Thema Gesundheit

  1. Darf ich während meiner Schwangerschaft fliegen?
  2. Was muss ich als Diabetiker beachten?
  3. Was muss ich über Reisethrombosen wissen?
  4. Brauche ich spezielle Impfungen für meinen Zielort?
  5. Kann ich trotz Krankheit oder nach einer Operation fliegen?
  6. Wann benötige ich ein ärztliches Attest?
  7. Was kann ich gegen Jetlag tun?
  8. Was muss ich beachten, wenn ich allergisch auf Nüsse bin?
  1. Darf ich während meiner Schwangerschaft fliegen?

    Bis zum Ende der 36. Schwangerschaftswoche, bzw. bis vier Wochen vor dem voraussichtlichen Entbindungstermin, können Sie auf SWISS Flügen reisen. Bei mehrfacher und unkomplizierter Schwangerschaft ist ein Flug bis Ende 32. Schwangerschaftswoche möglich. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter Gesundheit und Reisen.

  2. Was muss ich als Diabetiker beachten?

    Besprechen Sie den geplanten Flug im Vorfeld mit Ihrem Arzt. Er wird Ihnen sagen können, ob Sie eine zusätzliche Insulindosis beziehungsweise eine verringerte Dosis verweden sollten und ob eine weitere Mahlzeit einzunehmen ist. Wichtig: Weisen Sie an der Sicherheitskontrolle ein gültiges Insulinrezept vor. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter Gesundheit und Reisen.

  3. Was muss ich über Reisethrombosen wissen?

    Wenn Menschen lange sitzen und sich kaum bewegen, besteht die Gefahr eines Blutgerinnsels in den Venen. Beugen Sie Thrombosen vor, indem Sie ausreichend trinken, sich möglichst viel bewegen und Ihre Beine regelmässig strecken und beugen. Risikopatienten sollten vor der Reise ärztlichen Rat einholen.

  4. Brauche ich spezielle Impfungen für meinen Zielort?

    Informieren Sie sich spätestens 4-6 Wochen vor Abflug bei Ihrem Arzt oder bei SWISS Medical Services über die empfohlenen Impfungen für Ihr Reiseziel. Dasselbe gilt für allenfalls nötige Schutzmassnahmen.

  5. Kann ich trotz Krankheit oder nach einer Operation fliegen?

    Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie akut krank sind oder kürzlich operiert wurden. Eine Flugreise ist körperlich anstrengend. Verschieben Sie Ihren Flug, wenn Sie sich dieser Belastung nicht vollständig gewachsen fühlen. Passagieren mit akuten Erkrankungen oder zeitnahen Operationen empfehlen wir dringend, ihre Flugtauglichkeit im Vorfeld von einem Arzt überprüfen zu lassen. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter Gesundheit und Reisen.

  6. Wann benötige ich ein ärztliches Attest?

    In folgenden Fällen (Liste ist nicht abschliessend) müssen Sie Ihre Flugtauglichkeit mit einem Attest (SAF/MEDIF Formular) belegen:

    a) Falls Sie auf einer Trage transportiert werden müssen.
    b) Falls Sie während des Fluges aus medizinischen Gründen Sauerstoff benötigen.
    c) Falls aufgrund Ihres gesundheitlichen Zustandes Zweifel aufkommen könnten, dass Sie den Flug sicher und ohne zusätzliche medizinische Hilfe überstehen.
    d) Falls Sie an einer übertragbaren Krankheit oder Infektion leiden, die eine unmittelbare Gefahr für die Gesundheit und Sicherheit der anderen Passagiere darstellen könnte.

    Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter Gesundheit und Reisen.

  7. Was kann ich gegen Jetlag tun?

    Informationen, wie Sie dem Jetlag entgegen wirken können, finden in unseren Flugreise-Tipps.

  8. Was muss ich beachten, wenn ich allergisch auf Nüsse bin?

    Uns ist bekannt, dass manche Fluggäste allergisch auf Nüsse reagieren. Wir servieren Nussprodukte, und in allen Mahlzeiten und Imbissen können Spuren unspezifischer Nussinhaltsstoffe enthalten sein. Wir treffen keinerlei Vorkehrungen, um nussfrei zu sein. Darüber hinaus können auch andere Passagiere Nüsse mit an Bord bringen. Daher können wir bei einem von SWISS betriebenen Flug keine nussfreie Umgebung garantieren. Wir empfehlen Ihnen, das Ausmass Ihrer Allergien und sonstigen gesundheitlichen Probleme zu berücksichtigen und abzuwägen, ob eine Flugreise in puncto allergischer Reaktionen für Sie die richtige Wahl ist.