Zurück zur ÜbersichtFrankreichParis
Heute in °C
Paris
18°/8°

Sie möchten das beste Gourmetrestaurant kennenlernen? Sie suchen ein gemütliches Café? Sie freuen sich darauf, lokale Spezialitäten zu geniessen? Oder Sie wollen in einem coolen Klub die Nacht zum Tag machen? Lassen Sie sich von unserer Auswahl inspirieren.

    • Le Bistrot de Paris

      Traditionell
      Ohne Reservierung läuft hier nichts. In diesem traditionellen Restaurant wird täglich alles frisch zubereitet. Seezungen, Lachs, Crevetten, dicke Tranchen zarter Kalbsleber sowie das saftige Rindfleisch-Pavé werden ohne Fett auf dem Grill gebraten. Die Beilagen – Salat, Gemüse, Reis, Kartoffeln – darf man selbst aussuchen. Am Mittag gibt es spezielle Tagesteller-Angebote.
      33 Rue de Lille
      75007 Paris
      +33 1 42 61 15 84
    • L’Arpège : Alain Passard

      3-Michelin-Sterne
      Der Pariser Starkoch Alain Passard zelebriert in seinem Restaurant die vielseitige Küche des Gemüses. Er ist selbst stolzer Besitzer von drei natürlichen Gemüsegärten. In seiner Küche werden die vier Jahreszeiten respektiert und es wird ausschliesslich mit regionalen Produkten gearbeitet. Fische, Muscheln und Krustentiere sind fangfrisch, Geflügel kommt direkt vom Bauernhof und Wild aus der lokalen Jagd.
      84 Rue de Varenne
      75007 Paris
      +33 1 47 05 09 06
      alain-passard.com
    • Le Bistrot Paul Bert

      Populär
      Wie es Pariser Feinschmecker lieben: populär, fröhliche Stimmung und beste französische Küche. Natürlich gehört auch ein Glas Wein dazu. Die Kombination aus Einfachheit und Qualität begeistert die Gäste. Als Besucher hat man das Gefühl hier kennt jeder jeden und wenn nicht, dann lernen sie einander einfach kennen.
      18 Rue Paul Bert
      75011 Paris
      +33 1 43 72 24 01
    • Apicius: Jean-Pierre Vigato

      Bestes Restaurant
      Für viele ist das Restaurant von Jean-Pierre Vigato im Erdgeschoss des beeindruckenden Stadtpalais das Beste von ganz Paris. Im Champs-Elysées-Quartier serviert Vigato köstliche Speisen, die an Qualität und Genialität kaum zu überbieten sind. Unvergesslich: das Menu «Dégustation» für ca. 200 EUR inkl. Wein.
      20 Rue d’Artois
      75008 Paris
      +33 1 43 80 19 66
      restaurant-apicius.com
    • Restaurant Dominique Bouchet

      Schlichte Eleganz
      Wer es unaufgeregt, geradlinig, elegant und trotzdem schlicht mag, der is(s)t hier genau richtig. Dominique Bouchet setzt auf klassische Küche mit einer guten Prise Kreativität. Seine Begeisterung für die japanische Kochkunst zeigt sich nicht nur in seinen Gerichten, sondern auch im WA-BI-Salon, in dem auch Veranstaltungen angeboten werden.
      11 Rue Treilhard
      75008 Paris
      +33 1 45 61 09 46
      dominique-bouchet.com
    • Le Grand Véfour: Guy Martin

      Schönstes Restaurant
      Für viele Pariser ist «Le Grand Véfour» das schönste Restaurant der Stadt. Unter den Arkaden des Palais Royal versteckt sich dieses Juwel aus dem 18. Jahrhundert. Trotz der sehr hohen Preise findet man abends so gut wie keinen Tisch mehr – also unbedingt reservieren. Ein magischer Ort mit Geschichte und zwei Michelin-Sternen.
      17 Rue du Beaujolais
      75001 Paris
      +33 1 42 96 56 27
      grand-vefour.com
    • La Brasserie de l‘Isle Saint Louis

      Familiär
      Ab 12 Uhr mittags gibt es hier, wie in jeder Brasserie, bis Mitternacht durchgehend warme Küche. In warmherziger, familiärer Atomsphäre schmecken das reich garnierte Sauerkraut und das schmackhafte Cassoulet besonders gut. Es soll hier ausserdem eines der besten Steaks Tartare von Paris geben, das mit knusprigen Pommes frites serviert wird. Und zum Dessert sollte unbedingt noch Platz für ein Mousse au Chocolat sein. Mmhhh.
      55 Quai Bourbon
      75004 Paris
      +33 1 43 54 02 59
      labrasserie-isl.fr
    • Chez Georges

      Herzlich und zeitlos
      Im Chez Georges erlebt der Gast, nahe der Place des Victoires, noch das echte alte Paris. Zurückversetzt in die Anfänge des 20. Jahrhunderts geniesst man im zeitlosen Rahmen traditionelle französische Küche. Besonders beliebt sind Foie gras, Filet de boeuf, Pavé du mail, serviert mit Pommes allumettes, Seezunge Georges und zum Dessert das berühmte Baba au rhum. Die Herzlichkeit des Personals ist bemerkenswert, kein Wunder also, dass die treuen, eher gut betuchten Gäste sagen: «einmal Georges, immer Georges».
      4 Rue du Mail
      75002 Paris
      +33 1 42 60 07 11
    • La Palette

      Eine Institution
      Seit Jahrzehnten ist dieses Café aus dem Pariser Viertel Saint-Germain-de-Prés nicht mehr wegzudenken. Von früh bis spät treffen sich hier Architekten, Galeristen, Künstler, Studenten der nahegelegenen Kunstschule und Touristen. Mittags gibt es neben warmen Gerichten auch Salate, Käse- oder Charcuterie-Teller, Sandwiches, Hot Dogs oder Croques Monsieur – natürlich serviert mit einem Glas Wein oder Bier vom Fass. Ein idealer Ort, um sich von einem langen Stadtbummel entlang der Seine zu stärken.
      43 Rue de Seine
      75006 Paris
      +33 1 43 26 68 15
      cafelapaletteparis.com