Sie wollen beeindruckende Sehenswürdigkeiten besichtigen? Sie suchen die bekanntesten Einkaufsmeilen oder bezaubernde Boutiquen für den perfekten Shopping-Trip? Oder Sie interessieren sich für die faszinierendsten Kunst- und Kulturhäuser? Wir haben für Sie eine Auswahl zusammengestellt.

  • Cobh

    Der letzte Hafen der Titanic
    Vor allem ein Name ist mit der Hafenstadt, südöstlich von Cork, verbunden: Titanic. Der Dampfer lag hier „auf Reede“ – drei Tage vor der fatalen Kollision mit einem Eisberg. Überall in Cobh weisen Hinweistafeln auf die tragische Geschichte des Luxusliners hin. Im „Titanic Experience“- Center werden die Schicksale der Passagiere erzählt, die hier damals zugestiegen sind. Die Tickets – die übrigens denen der Überfahrt nachempfunden sind – kosten 9 Euro 50 für Erwachsene und 5 Euro 50 für Kinder. Auf jeden Fall einen Besuch wert!
    20 Casement Square
    Cobh
    +353 21 481 4412
    titanicexperiencecobh.ie
  • Fota Wildtier-Park

    Familien-Abenteuer
    Die Kids haben genug von Schlösser gucken und bummeln gehen? Dann ist ein Besuch bei Giraffen, Kängurus und roten Pandas das richtige Kontrastprogramm. Der auf einer Insel nahe Cork gelegene Tierpark ist in verschiedene klimatische Lebensräume gegliedert, die Gehege sind weitläufig und möglichst artgerecht gestaltet. Dazwischen gibt es Spiel- und Picknick-Plätze. Ein perfekter Tagesausflug für die ganze Familie – 35 Minuten von Cork City entfernt. Erwachsene zahlen 14 Euro, Kinder unter 16 Jahren 9 Euro Eintritt.
    Foaty, Carrigtwohill, Co. Cork
    +353 21 481 2678
    fotawildlife.ie
  • Sin É Pub

    Livemusik und Schwarzbier
    Der perfekte Ort, um eine echte irische Jamsession mitzuerleben. Die einheimischen Musiker setzen sich einfach an die klapprigen Holztische und spielen bei einem Stout traditionelle Stücke. Dank der liebenswerten Stammgäste fühlen sich auch Zugereiste im Sin É sofort zu Hause. Manche sind echte Originale und wer mit ihnen ins Gespräch kommt, wird mit lokalen Anekdoten belohnt.
    8 Coburg Street, Cork
    +353 21 450 22 66
  • Cork City Gaol

    Die Vergangenheit auf Schritt und Tritt spüren
    Fast meint man, das Schlurfen der Insassen zu hören, ihr Flüstern und das Klirren der Zellenschlüssel. Dazu die in die Wände geritzten Nachrichten. Die alten Mauern des Stadtgefängnisses von Cork ziehen einen sofort in ihren Bann. Anfang der 90er Jahre wurde der Komplex restauriert und zu einem Museum ausgebaut. Es erzählt düstere Geschichten von Verbrechen, die in Cork passiert sind und von den unruhigen Zeiten des irischen Bürgerkrieges. Besonders eindringlich sind die Führungen am Abend.
    Convent Avenue, Sunday’s Well
    Cork City
    +353 21 430 5022
    corkcitygaol.com
  • Blarney Castle

    Ein Kuss für Blarney
    Nie wieder um Worte verlegen sein! Wer den sagenumwobenen Stein von Blarney Castle küsst, der soll die Gabe der Redegewandtheit erlangen. Sagt zumindest die Legende. Ganz einfach ist das allerdings nicht: In schwindelerregender Höhe muss man sich dafür rückwärts und kopfüber über die Brüstung von Blarney Castle legen, wo der Stein eingelassen ist. Immerhin sorgen ein Fallgitter und die Mitarbeiter des Schlosses dafür, dass keine schlimmen Unfälle mehr passieren. Wem das zu viel Akrobatik ist, kann auch einfach nur durch den wunderschönen Garten mit mystisch anmutenden Felsformationen spazieren.
    Monacnapa Blarney
    Cork Irland
    +353 21 438 5252
  • Fitzgerald Park

    Oase der Ruhe
    Abtauchen ins Grüne und auf einer Picknickdecke in den Himmel schauen – der Fitzgerald Park ist für Einwohner und Besucher gleichermassen ein Rückzugsort. Die gepflegten Rasenflächen, der Teich und der hübsche rote Pavillon sind ein Überbleibsel der internationalen Handels-Ausstellung von 1902 – benannt nach dem damaligen Bürgermeister. Auf dem Gelände liegt ausserdem das Cork Public Museum, das verschiedene Sammlungen zur Geschichte der Stadt beherbergt
    Mardyke
    Cork City
    +353 21 492 4258
    englishmarket.ie
  • The English Market

    Willkommen im Schlaraffenland
    In dieser Markthalle gibt es alles, was Land und Wasser zu bieten haben – und noch viel mehr: Fleisch, Fisch, Käse, Gemüse, Brot, Wein und Delikatessen aus aller Welt. Die meisten Produkte sind aus biologischem Anbau und an vielen Ständen darf probiert werden. Wer von den leckeren Appetit-Häppchen richtig hungrig geworden ist, kann das geschäftige Markt-Treiben von den Restaurants im Obergeschoss beobachten.
    Princes Street/Grand Parade
    Cork City
    +353 21 492 4258
    englishmarket.ie