Sie wollen beeindruckende Sehenswürdigkeiten besichtigen? Sie suchen die bekanntesten Einkaufsmeilen oder bezaubernde Boutiquen für den perfekten Shopping-Trip? Oder Sie interessieren sich für die faszinierendsten Kunst- und Kulturhäuser? Wir haben für Sie eine Auswahl zusammengestellt.

  • Slodowa Island

    Kultureller Hotspot auf dem Wasser
    Mitten in Breslau erstrecken sich sechs kleine Inseln auf der Oder, eine davon ist Slodowa. Während des Sommers ist dieser Ort vor allem bei Studenten beliebt, weil die Insel fast komplett aus Grünfläche besteht. Zudem ist es DER Hotspot für unterschiedlichste kulturelle Events: Open air Kinos, Tanz-Unterricht unter freiem Himmel und Konzerte laden zum Verweilen ein. Slodowa ist zu Fuss über die Brücken von der Stadtseite erreichbar.
    Wyspa Slodowa 1
    50-266 Wroclaw
    wyspa.wroclaw.pl
  • Breslauer Zwerge

    Sightseeing mal anders
    Die kleinsten Bewohner Breslaus haben eine historische Bedeutung: während der 1980er Jahre gingen die Gegner des Kommunismus - als Zwerge verkleidet - auf die Strasse und demonstrierten gegen das Regime. Heute sind die aus Bronze gegossenen Zwerge (Polnisch ‚krasnale‘) ein Stadtführer der besonderen Art. Anstatt einem Stadtplan zu folgen, lässt sich Breslau wunderbar entdecken, indem man sich auf die Suche nach den mittlerweile über 300 Figuren macht. Chrapek, Fizolek, Myjek (jeder einzelne hat einen Namen) und viele weitere warten in der ganzen Stadt auf Sie.
  • Hala Stulecia

    Breslauer Moderne
    Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde die sogenannte Hala Stulecia gemäss den Entwürfen des Architekten Max Berg gebaut. Die ursprüngliche Idee, einen Ort für Ausstellungen, Freizeit- und Kulturangebote zu bieten, wird bis heute verfolgt. Das bekannte Wahrzeichen ist ein Aushängeschild der Breslauer Moderne: ein besonderer Schauplatz, an dem Geschichte und Gegenwart aufeinander treffen. Kein Wunder, dass die Halle auf der Liste des UNESCO-Welterbes steht.
    Wystawowa 1
    51-618 Wrocław
    +48 71 347 51 50
    halastulecia.pl
  • Ulica Swidnicka

    Kulturelle Einkaufsmeile
    Bei einem guten Städtetrip gehört Shopping einfach dazu. Vor allem dann, wenn die Einkaufsmeile auch noch von wunderschönen Bauwerken aus unterschiedlichen Zeitepochen flankiert wird und das Einkaufen damit eine kulturelle Note erhält. In der Ulica Swidnicka (dt. Schweidnitzer Strasse) sind Bars, Restaurants, Kirchen, Kunstgalerien und diverse kleine und grosse Modeboutiquen aneinandergereiht – garantiert aufregend!
    Ulica Swidnicka
    50-067 Breslau
    ulica-swidnicka.com
  • Hala Targowa

    Lecker shoppen
    Es ist, als würde man durchs Schlaraffenland schlendern: Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch und Käse, daneben Stände mit Süssigkeiten, Kuchen und Keksen. Wer in der Markthalle an der Ulica Piaskowa unterwegs ist, bekommt mit Sicherheit Appetit. In dem wunderschönen Jugendstil-Gebäude decken sich nicht nur die Küchenchefs renommierter Restaurants mit Spezialitäten ein. Im ersten Stock gibt es ausserdem eine umlaufende Galerie mit kleinen Läden.
    Piaskowa 17
    48-300 Wroclaw
    +48 71 343 84 57
  • Festivals

    Es gibt immer was zu sehen
    Breslau ist Festival City. Fast das ganze Jahr über gibt es kleinere oder grössere Veranstaltungen. Sie machen den besonderen Charme der Stadt aus. Im Frühjahr geht dort zum Beispiel das älteste Theaterfestival Polens über die Bühne. Im Frühsommer dann „Wroclaw Non-Stop“ – ein Festival mit über 100 verschiedenen Programmpunkten wie Open Air-Ausstellungen, Lesungen und Konzerten. Und im Herbst dreht sich bei Wratislavia Cantans alles um alte Musik.
  • Galeria Awangarda

    Kunst in einer lebenden Ruine
    Schon der Name verlangt nach Aussergewöhnlichem. Und tatsächlich haben die Betreiber das zu ihrem Credo gemacht. Die Galerie zeigt die Werke von Künstlern abseits des Mainstream und spricht gerne kontroverse Themen an. Die Räumlichkeiten im Komplex hinter dem ehemaligen Hatzfeld Palace sind riesig und beherbergen neben Dauerausstellungen von moderner Kunst auch Keramik aus Polen.
    ul. Wita Stwosza 32
    11-400 Wroclaw
    +48 71 344 1056
    bwa.wroc.pl
  • Zoo

    Afrikas Tierwelt entdecken
    Mit seiner über 150 jährigen Tradition ist dies der älteste und grösste Zoo in Polen. Nicht unlängst wurden die meisten Gehege renoviert und modernisiert, sodass der Lebensraum der Tiere jetzt noch art- und zeitgerechter ist. Etwa 1100 verschiedene Tierarten werden gezählt, doch ein besonderes Highlight ist das Afrikarium. Es ist das einzige Ozeanarium weltweit, welches nur einem Kontinent gewidmet wurde: darin leben Nilpferde, Haie, Pinguine, Erdferkel und farbenfrohe Fische. Ein Muss für jeden Tierliebhaber!
    ul. Z. Wróblewskiego 1-5
    51-618 Wrocław
    +48 71 340 71 19
    zoo.wroclaw.pl