Egal, ob man den Abend mit einem prickelnden Aperitif beginnen oder mit einem letzten, excellenten Drink beenden möchte - wir haben die richtigen Adressen dafür zusammengestellt.

  • The American Bar

    Die "American Bars" brachten die Cocktail-Kultur im späten 19. Jahrhundert nach London. Die American Bar im Savoy Hotel ist die letzte dieser Art, die noch übrig ist und kann sich stolz als Europas älteste Cocktail Bar bezeichnen. Ein Wort an die Ladies: Es ist ein sehr beliebter Ort für Heiratsanträge. Und ein Rat für die Herren: Jackets sind Pflicht - ungeachtet aller Heiratspläne.

fairmont.com

  • The Bootlegger

    Eine gut versteckte, kleine "Flüsterkneipe". So nannte man früher Bars und Clubs in denen illegal Alkohol ausgeschenkt wurde. Besitzer Prav und sein Team heissen jeden Gast persönlich willkommen und unterweisen ihn in die Karte. Unsere Empfehlung: ein «Smoking Aces». Donnerstags und freitags spielt eine Liveband Musik der goldenen Zwanziger.

thebootlegger.co.uk

Crew tip

"Eine hervorragende Cocktailbar ohne Schnickschnack. Im "Happiness Forget" konzentriert man sich aufs Wesentliche. Das ist wohl der Grund, warum die Cocktail Bar zu den zehn besten der Welt zählt. "

  1. Happiness Forgets 
  2. 8-9 Hoxton Square, London 
  3. happinessforgets.com

Daniel Staub ist Manager Product Onboard & Lounge Services bei SWISS. Sein Blog «The Pouring Tales» nimmt die Leser mit zu einigen der exotischsten und exklusivsten Bars der Welt. Visit thepouringtales.com

  • Black Rock

    Die Geschichte der Black Rock Bar begann mit drei Männern, ihrer Liebe zu Whisky und einem Baumstamm, mit dem keiner etwas anzufangen wusste. Heute bildet dieser das extravagante Herzstück des Black Rock. Während Gäste sich auf seiner Oberfläche an einer von 250 Whiskyflaschen erfreuen können, reift in seinem Inneren ein hauseigener Blend. Ein Highlight!

blackrock.bar