Golfer, fette Karren und sonnenhungrige Pensionäre? Das war einmal. Unsere SWISS Magazine Redakteure haben eine inspirierende Stadt mit überraschenden Facetten kennengelernt.

Text: Roberta Fischli, Photos: Philip Schaub

Mit der Art Basel ist nicht nur Geld, sondern auch viel frischer Wind nach Miami gekommen. Kein Wunder, tauschen immer mehr Kreative das hektische Grossstadtpflaster gegen das tropische Klima Floridas, die üppige Natur und den sauberen Strand ein und verwandeln ehemalige Betonwüsten mit innovativen Gastronomiekonzepten in angesagte Hotspots.

Toll ausgehen! Entdecken Sie Miami's beste Restaurants und Bars

Ein avantgardistischer Concept Store in einem Parkhaus? Aber sicher doch. Ein ehemaliger Pharmaziestudent, der mit selbstgemachten Broten die Stadt begeistert? Selbstverständlich. Ein Hotelier, der ein neues Viertel in Miami Beach entstehen lassen will? Ganz genau. Und das ist erst der Anfang.

Finanzkräftige Investoren lassen die Stadt unablässig wachsen, und renommierte Architekten stellen sicher, dass sie dabei so richtig gut aussieht. Gleichzeitig sorgt der lateinamerikanische Einfluss für Entspanntheit, kulinarische Vielfalt und hervorragenden Kaffee. Ja, es gibt sie noch, die Pensionäre und die Golfer. Aber sie sind nicht mehr alleine. ¡Bienvenido a Miami!

Das Art Deco Viertel in South Beach – perfekt, um die Umgebung zu Fuss oder mit dem Fahrrad zu erkunden.

Places to be & people to meet